DIN A 13 tanzcompany


DIN A 13 BodyRealities-cityCodes DIN A 13 - David Schmender
[Ein weiteres Bild in der Bildergalerie]

Der künstlerische Ansatz der Kompanie liegt in der Erforschung und Sichtbarmachung der Bewegungsqualität „anderer Körper“, die in ihrer Diversität für die choreografische Arbeit genutzt wird. Gerade diese Bewegungen sind es, die begeistern und faszinieren, da sie die Sehgewohnheiten und Normideale des zeitgenössischen Tanzes hinterfragen und ihn gleichzeitig durch neue Impulse bereichern. Vermutete Grenzen und Wertungen zwischen körperlichen Besonderheiten und tänzerischer Höchstleistung werden in choreographischen Bildern aufgelöst, die provozierend Fragen stellen und zu einem künstlerischen Dialog auffordern. – und so wird das Unerwartete eines anderen Körpers zur ästhetischen Erfahrung, deren Ausdruck neue Qualitatsmaßstäbe setzt.

Die DIN A 13 tanzcompany wurde 1995 von der Choreografin Gerda König gegründet und ist international eines der wenigen Tanzensembles, deren Mitglieder sich aus Tänzern mit unterschiedlichen Körperlichkeiten zusammensetzt. Der Erfolg, der seit der Gründung des Ensembles stetig gewachsen ist, ist unter anderem den Koproduktionen mit regionalen und internationalen Künstlern zuzuschreiben. Durch die ständige künstlerische Auseinandersetzung mit kulturellen Realitäten, Traditionen, politisch und historisch bedingten und sozial geprägten Gegebenheiten, verfolgt Gerda König in kontinuierlicher Weise ihren choreographischen Forschungsansatz. Aufgrund der konsequenten Entwicklung wurde DIN A 13 zu einem der weltweit führenden mixed-abled Tanzensembles


Öffnungszeiten

Die DIN A 13 tanzcompany ist zu den üblichen Bürozeiten telefonisch erreichbar.


Hinweise für Menschen mit Behinderung

An allen Spielorte der Company wird immer ein Zugang für Menschen mit Gehbehinderung bzw. auch ein barrierfreier Zugang für RollstuhlfahrerInnen geschaffen. In den meisten Fällen ist auch ein Behinderten-WC vorhanden – die Details dazu finden sich auf der Homepage des jeweiligen Ortes bzw. der Company