Kölner Philharmonie

Musik entdecken


Konzertsaal der Kölner Philharmonie KölnMusik/Matthias Baus
Singen mit Klasse! KölnMusik/Volker Strüh
PhilharmonieVeedel Volker Strüh
PhilClub KölnMusik

Als Betreibergesellschaft der Kölner Philharmonie sorgen wir als KölnMusik für abwechslungsreiche Programme. In Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Rundfunk, dem Gürzenich-Orchester Köln, dem Deutschlandradio und zahlreichen privaten Veranstaltern koordinieren wir die Planungen der Partner und veranstalten ein Drittel der Konzerte selbst. Das Konzerterlebnis der Besucher steht für uns im Mittelpunkt. Wir verstehen uns als Serviceteam, das Ihnen einen rundum gelungenen Konzertbesuch ermöglicht. Ein weiterer Schwerpunkt der KölnMusik ist die Förderung des musikalischen Nachwuchses, seien es Musiker, Komponisten oder Besucher. Damit junge Künstler ein Podium erhalten, ermöglicht die KölnMusik regelmäßig Konzerte aufstrebender Talente und vergibt Kompositionsaufträge.

Um Kinder und Jugendliche aber auch Erwachsene für die Vielfalt des Konzertlebens zu interessieren, bietet die KölnMusik eine Fülle von Projekten und Musikveranstaltungen an. Neben Kinderkonzerten für spezielle Altersgruppen umfasst das Programm Entdeckungstouren durch die Philharmonie, Workshops für Kinder und Familien sowie konzertvorbereitende Workshops, Gesangs- und Kompositionsprojekte für Schulklassen.


Öffnungszeiten

Hotline
0221/280-280
Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 9 bis 18 Uhr
sonn- und feiertags 10 bis 16 Uhr

KölnMusik Ticket
Roncalliplatz (direkt neben dem Kölner Dom im Gebäude des Römisch-Germanischen Museums)
Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr

Neumarkt-Galerie
(in der Mayerschen Buchhandlung am Neumarkt)
Montag bis Samstag 9:30 bis 19:00 Uhr


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Die Kölner Philharmonie ist ohne Schwierigkeiten mit dem Auto anfahrbar, um Personen aus- oder einsteigen zu lassen. Am ebenerdigen Haupteingang erwarten Sie freundliche Foyerteammitarbeiter, die ihre Hilfe anbieten und bei den Türen behilflich sind. Die Kölner Philharmonie verfügt über ein unmittelbar angrenzendes Parkhaus mit insgesamt neun Behindertenstellplätzen. Für Rollstuhlfahrer, die unser Haus mit dem PKW besuchen, ist die Nutzung des Parkhauses Philharmonie kostenlos. Auch von den öffentlichen Verkehrsmitteln am Kölner Hauptbahnhof und am Heumarkt erreicht man die Kölner Philharmonie, ohne Stufen überwinden zu müssen.
25 Prozent Ermäßigung für Schwerbehinderte

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie auf der Internetseite der Kölner Philharmonie.

Familiensache

Termine: 14. Januar 2018, 15:45 - 18:00 Uhr / 11. März 2018, 15:45 - 18:00 Uhr / 13. Mai 2018, 15:45 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Ein Erwachsenenkonzert mit Kindern besuchen, das geht! Während die Eltern die erste Konzerthälfte an einem Sonntagnachmittag allein im Konzertsaal erleben, bereiten sich die Kinder kreativ auf den gemeinsamen Besuch der zweiten Konzerthälfte vor.

PhilClub

Termine: 07. Januar 2018, 18:00 - 20:00 Uhr bis 30. Juni 2018, 20:00 - 22:00 Uhr mit Voranmeldung

Der PhilClub der Kölner Philharmonie ist exklusiv für Jugendliche. Als Mitglied kann man eine Auswahl von 10 Konzerten für jeweils 5 Euro besuchen und eine Freundin oder einen Freund zum gleichen Preis mitnehmen. Die begleitenden Eltern von PhilClub-Mitgliedern erhalten für diese Konzerte einen Rabatt von 20 Prozent.

Familienworkshop

Termine: 17. März 2018, 10:00 - 12:00 Uhr bis 09. Juni 2018, 10:00 - 12:00 Uhr mit Voranmeldung

Kleine und große Kinder können mit ihren Eltern zusammen die Kölner Philharmonie erkunden, Instrumente kennen lernen, einige davon ausprobieren, basteln und gemeinsam musizieren. Musikalische Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung. Den krönenden Abschluss bietet ein kleines Konzert im Saal. Die Workshops finden samstags statt und dauern ca. zwei Stunden.

Kinderkonzerte

Termine: 31. Dezember 2017, 11:00 - 12:00 Uhr / 28. Januar 2018, 16:00 - 17:00 Uhr / 18. März 2018, 16:00 - 17:00 Uhr mit Voranmeldung

Bei den Konzerten für Kinder ab sechs Jahren und beim Konzert für Kinder ab zehn Jahren heißt es Ohren gespitzt und Augen weit aufgerissen!