35 Anbieter kultureller Bildungsangebote in Köln

Meine Filterauswahl zurücksetzen

Sparten:
Bildende Kunst

Filteroptionen im Überblick

Anbieter

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur Archäologische Zone – Praetorium ArtAsyl e.V. artothek artrmx e.V. Atelier artig Barnes Crossing Bürgerhaus Kalk Bürgerzentrum Deutz Bürgerzentrum Engelshof e.V. Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof Büro für Konzertpädagogik Bugs - Offene Kinder- und Jugendarbeit CASAMAX Theater Cassiopeia Bühne Circus ZappZarap Comedia Theater Concerto Köln GbR CVJM Köln e.V. Das Junge Literaturhaus Köln Deutsches Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur DIN A 13 tanzcompany Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW Ensemble Confettissimo - Konzerte für Kinder Ensemble Musikfabrik girlspace - Medientreff für Mädchen und junge Frauen Gürzenich-Orchester Köln Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln Historisches Archiv der Stadt Köln Internationale Photoszene Köln jfc Medienzentrum Jugend-Kunstschule Rodenkirchen Jugend- und Kulturzentrum Glashütte Jugendhaus TREFFER Jugendkunst Mülheim juniorhouse Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Käthe Kollwitz Museum Köln Karl Rahner Akademie kinder- und jugendcircus linoluckynelli Kinder- und Jugendhaus Boltensternstraße Kinderkulturkarawane Kölner Graphikwerkstatt e.V. Kölner Jugendwerkzentrum (KJWZ) Kölner Künstler Theater Kölner Philharmonie Kölner Spielecircus e.V. Kölnisches Stadtmuseum KölnTourismus GmbH KultCrossing gemeinnützige GmbH Kulturarena Zirkusfabrik Kulturbunker Köln Kulturpiraten Köln Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Literaturhaus Köln Mittwochsmaler - Das Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt Movie Crew Cologne MuKuTaThe-Werkstatt für Musik, Kunst, Tanz, Theater e.V. Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Museum für Ostasiatische Kunst Museum Ludwig Museum Schnütgen Museumsdienst Köln music4everybody! e.V. Musik-kids Musikschule Musik und mehr nrw landesbuero tanz NS-Dokumentationszentrum Offene Jazz Haus Schule Oper Köln - Theater und Schule OT Poll OT Werkstattstraße Pelemele - Rock für Kinder pulk fiktion Rautenstrauch-Joest-Museum Rheinische Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Köln e.V. (RAST) Rheinische Musikschule Köln Römisch-Germanisches Museum ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Schauspiel Köln - Theater und Schule SK Stiftung Kultur Sockenkonzerte Sommerblut Festival der Multipolarkultur Stadtbibliothek Köln Tanzakademie Rheinische Musikschule Köln TanzFaktur Tanzimpulse Tanzstudio in der Marmeladenfabrik Tanzwerkstatt Barbara Miethke-Meyer Theater ImPuls Theaterakademie Köln Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln Volkshochschule Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud WDR Musikvermittlung ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln Zamus - Zentrum für Alte Musik

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH

Die 2012 von der Stadt Köln gegründete Akademie der Künste der Welt ist ein loses virtuelles Kollektiv von Kulturschaffenden – bildenden Künstlern, Musikern, Tänzern, Autoren, Filmemachern, Kuratoren – mit unterschiedlichen Hintergründen und von verschiedenen Kontinenten, eine Kultureinrichtung und Produktionsplattform. Die Akademie arbeitet eng mit einer Reihe von lokalen wie internationalen kulturellen Einrichtungen und Gemeinschaften zusammen. Unser Programm, das von durch Mitglieder entwickelten Projekten über die Finanzierung externer Proj


ArtAsyl e.V.

ArtAsyl e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2015 in Köln gegründet wurde. Wir bieten verschiedene Kunstprojekte für Geflüchtete in Köln an, um ihnen so die Integration in die Stadt zu erleichtern und zu fördern, ganz nach unserem Motto: Kunst verbindet Kulturen. Bereits vor dem Erlernen der Sprache bieten unsere Kunstprojekte die Möglichkeit, sich ohne Worte austauschen zu können. Ob über Malerei, Musik, Tanz, Theater oder die Kunstvermittlung im Museum, wir versuchen Projekte aus allen Bereichen anzubieten.


artrmx e.V.

Der artrmx e.V. ist ein gemeinnütziger Kölner Kunstverein, der im Jahre 2006 zur Popularisierung von zeitgenössischer Kunst und der Förderung außergewöhnlicher Ausstellungskonzepte gegründet wurde. Seine Mitglieder kommen aus verschiedenen Bereichen des Kunst- und Kulturlebens oder sind selbst künstlerisch tätig. Sie verfügen über ein professionelles Know-how im Kunstbetrieb sowie über umfangreiche Kontakte zur Freien Kunstszene Kölns, Deutschlands und Europas und zu aktiven Schaffenden der institutionellen Kulturlandschaft.


Barnes Crossing

Barnes Crossing vertritt mit 13 Tanzschaffenden ein großes Spektrum des zeitgenössischen Tanzes und auch einen großen Teil der Kölner Tanzszene. Barnes Crossing ist ein selbstverwaltetes Netzwerk für TanzPerformanceKunst: ist Veranstaltungsort, Probenraum, Kommunikationsplattform, Produktionsstätte, Fortbildungsforum, Verein, Netzwerkträger und Nachwuchsförderstelle.


Cassiopeia Bühne

Das Cassiopeia Theater macht "Theater für Kinder". Das heißt, Kinder sollen Theater und die im darstellenden Spiel vereinten Künste als emotional und geistig anregende Welt erfahren.. Das Cassiopeia Theater wurde 1989 als Tourneetheater gegründet und 1999 mit der in Köln beheimateten Cassiopeia Bühne ergänzt. Das Team des Theaters kann in seiner atmosphärischen Theaterräumen besucht werden, kommt aber auch gerne mit seinen unterschiedlichen Angeboten in die Einrichtungen vor Ort.


Comedia Theater

Im COMEDIA Theater finden die Bereiche Kindertheater und Junges Theater, die COMEDIA Theaterwerkstatt, das COMEDIA Schauspieltraining und das Programm von COMEDIA Kabarett & Comedy unter einem Dach Platz. Die Sparten rücken dadurch näher zusammen und verzahnen sich über die personelle und räumliche Nähe hinaus stärker.


Deutsches Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur

Das museumspädagogische Angebot des Deutschen Tanzarchivs Köln mit seinem Tanzmuseum umfasst speziell entwickelte Führungen und Spielaktionen, in denen Kindergruppen und Schulklassen im Tanzmuseum die Geschichte des Tanzes vermittelt wird. Die jungen Besucher können sich dabei aktiv mit den Themen und Exponaten auseinander setzen. Auch für Erwachsene sind Sonderführungen durch das Tanzmuseum sowie Einführungen in die Arbeit des Tanzarchivs auf Anfrage möglich.


Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Unter dem Titel "Die Photo-Detektive....Wir entdecken eine Ausstellung" erkunden Kinder im Alter zwischen etwa 6 und 12 Jahren regelmäßig die Ausstellungen der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur im Mediapark. Neben den öffentlichen Terminen sind auch individuelle Führungen für Schulklassen und sonstige Gruppen buchbar. Auch Kindergeburtstage können geplant werden. Für Schulen, Hochschulen und Universitäten werden individuell abgestimmte Führungen angeboten. Termine auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.


Internationale Photoszene Köln

Die Internationale Photoszene Köln dient der Förderung der künstlerischen Fotografie und hat das Ziel, Köln als Standort für Fotografie dauerhaft zu stärken. Höhepunkt ist das alle zwei Jahre stattfindende Fotofestival rund um die Photokina mit zuletzt mehr als 100 Fotografieausstellungen im gesamten Stadtgebiet. Workshops, Führungen, Screenings und Exkursionen zu Fotoausstellungen im In- und Ausland finden regelmäßig auch zwischen den Festivalausgaben statt. Zudem veröffentlicht die Photoszene das Magazin L.Fritz.


jfc Medienzentrum

Das jfc Medienzentrum ist eine Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit in Köln und Nordrhein-Westfalen. In vielen Angeboten werden Kinder, Jugendliche und Familien direkt angesprochen. Darüber hinaus wenden wir uns an Multiplikator/-innen bei Trägern im Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich, die Medien aktiv einsetzen.


Jugend- und Kulturzentrum Glashütte

Die Glashütte ist ein Jugend- und Gemeinschaftszentrum, das Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den nötigen Raum für die Freizeitgestaltung, Bildung, die Umsetzung ihrer eigenen Projekte und Ideen anbietet, sowie bürgerliches Engagement ermöglicht. Das Profil „Kultur“ mit den Schwerpunkten gestaltende und darstellende Kunst wird seit Mai 2011 umgesetzt.


Jugend-Kunstschule Rodenkirchen

Die Jugend-Kunstschule Rodenkirchen vermittelt Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 18 Jahren Sicherheit im Umgang mit allen Kunstformen. Sie haben hier die Möglichkeit, künstlerische Ausdrucks- und Gestaltungsformen kennen zu lernen und anzuwenden. So können sie ihre Neigungen und Fähigkeiten entfalten, um zu einer verfeinerten Wahrnehmungsfähigkeit zu gelangen. Kleine, altersspezifische Gruppen ermöglichen ein intensives, individuelles Arbeiten.


Karl Rahner Akademie

Die Karl Rahner Akademie liegt im Einzugsbereich des neuen Kölner Kulturquartiers am Neumarkt. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Rautenstrauch-Joest-Museum, das Museum Schnütgen, die Kunststation Sankt Peter, die Volkshochschule, die Zentralbibliothek Köln mit Germania Judaica und das Literaturhaus. Das Gebäude der Akademie in der Jabachstrasse wurde in den Jahren 2000/2001 von Grund auf saniert. Es ist mit einem großen Saal und drei weiteren Tagungsräumen samt dem notwendigen technischen Equipment ausgestattet


KultCrossing gemeinnützige GmbH

KultCrossing versteht sich als Vermittler zwischen Jugend und Kultur und fördert diesen Dialog mit fächerübergreifenden Konzepten und vielfältigen Angeboten. Erlebnisse in den unterschiedlichen Bereichen – von Theater und Tanz über Musik, bildende Kunst bis hin zu Medien – erweitern das Blickfeld von Jugendlichen. KultCrossing zeigt mit seinen verschiedenen Angeboten, „wie bunt die Welt ist“.


Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel

Zu einem wichtigen Arbeitsschwerpunkt des Jugend- und Gemeinschaftszentrums Grengel gehört die Kunstpädagogik. Das kunstpädagogische Atelier bietet reguläre Kurse und Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche, Angebote für Senioren und Familien sowie Wochenendaktionen. Das Atelier und die Töpferwerkstatt sind professionell ausgestattet und erfüllen optimale Voraussetzungen für vielseitige Kunstaktivitäten. In der kunstpädagogischen Arbeit wird großer Wert auf selbstbestimmtes künstlerisches Handeln und Selbstentfaltung gelegt.