18 Anbieter kultureller Bildungsangebote in Köln

Meine Filterauswahl zurücksetzen

Sparten:
Zeit- und Kulturgeschichte

Filteroptionen im Überblick

Anbieter

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur Archäologische Zone – Praetorium ArtAsyl e.V. artothek artrmx e.V. Atelier artig Barnes Crossing Bürgerhaus Kalk Bürgerzentrum Deutz Bürgerzentrum Engelshof e.V. Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof Büro für Konzertpädagogik Bugs - Offene Kinder- und Jugendarbeit CASAMAX Theater Cassiopeia Bühne Circus ZappZarap Comedia Theater Concerto Köln GbR CVJM Köln e.V. Das Junge Literaturhaus Köln Deutsches Tanzarchiv Köln/SK Stiftung Kultur Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur DIN A 13 tanzcompany Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW Ensemble Confettissimo - Konzerte für Kinder Ensemble Musikfabrik girlspace - Medientreff für Mädchen und junge Frauen Gürzenich-Orchester Köln Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln Historisches Archiv der Stadt Köln Internationale Photoszene Köln jfc Medienzentrum Jugend-Kunstschule Rodenkirchen Jugend- und Kulturzentrum Glashütte Jugendhaus TREFFER Jugendkunst Mülheim juniorhouse Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Käthe Kollwitz Museum Köln Karl Rahner Akademie kinder- und jugendcircus linoluckynelli Kinder- und Jugendhaus Boltensternstraße Kinderkulturkarawane Kölner Graphikwerkstatt e.V. Kölner Jugendwerkzentrum (KJWZ) Kölner Künstler Theater Kölner Philharmonie Kölner Spielecircus e.V. Kölnisches Stadtmuseum KölnTourismus GmbH KultCrossing gemeinnützige GmbH Kulturarena Zirkusfabrik Kulturbunker Köln Kulturpiraten Köln Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Literaturhaus Köln Mittwochsmaler - Das Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt Movie Crew Cologne MuKuTaThe-Werkstatt für Musik, Kunst, Tanz, Theater e.V. Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Museum für Ostasiatische Kunst Museum Ludwig Museum Schnütgen Museumsdienst Köln music4everybody! e.V. Musik-kids Musikschule Musik und mehr nrw landesbuero tanz NS-Dokumentationszentrum Offene Jazz Haus Schule Oper Köln - Theater und Schule OT Poll OT Werkstattstraße Pelemele - Rock für Kinder pulk fiktion Rautenstrauch-Joest-Museum Rheinische Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Köln e.V. (RAST) Rheinische Musikschule Köln Römisch-Germanisches Museum ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Schauspiel Köln - Theater und Schule SK Stiftung Kultur Sockenkonzerte Sommerblut Festival der Multipolarkultur Stadtbibliothek Köln Tanzakademie Rheinische Musikschule Köln TanzFaktur Tanzimpulse Tanzstudio in der Marmeladenfabrik Tanzwerkstatt Barbara Miethke-Meyer Theater ImPuls Theaterakademie Köln Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln Volkshochschule Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud WDR Musikvermittlung ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln Zamus - Zentrum für Alte Musik

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH

Die 2012 von der Stadt Köln gegründete Akademie der Künste der Welt ist ein loses virtuelles Kollektiv von Kulturschaffenden – bildenden Künstlern, Musikern, Tänzern, Autoren, Filmemachern, Kuratoren – mit unterschiedlichen Hintergründen und von verschiedenen Kontinenten, eine Kultureinrichtung und Produktionsplattform. Die Akademie arbeitet eng mit einer Reihe von lokalen wie internationalen kulturellen Einrichtungen und Gemeinschaften zusammen. Unser Programm, das von durch Mitglieder entwickelten Projekten über die Finanzierung externer Proj


ArtAsyl e.V.

ArtAsyl e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2015 in Köln gegründet wurde. Wir bieten verschiedene Kunstprojekte für Geflüchtete in Köln an, um ihnen so die Integration in die Stadt zu erleichtern und zu fördern, ganz nach unserem Motto: Kunst verbindet Kulturen. Bereits vor dem Erlernen der Sprache bieten unsere Kunstprojekte die Möglichkeit, sich ohne Worte austauschen zu können. Ob über Malerei, Musik, Tanz, Theater oder die Kunstvermittlung im Museum, wir versuchen Projekte aus allen Bereichen anzubieten.


Bürgerzentrum Engelshof e.V.

Der ca. 1850 erbaute Gutshof wird seit 1976 als Bürgerzentrum Engelshof e.V. in freier Trägerschaft betrieben. Der malerische Engelshof bietet abwechslungsreiche Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an: von der offenen Tür und Ferienfreizeiten, über Kurse für Alt und Jung bis hin zu vielfältigen Kulturangeboten und Trödelmärkten. Die Angebote sind mittlerweile weit über die Veedelsgrenze bekannt und ziehen zahlreiche Besucher an. Auch das angeschlossene Café Gastwerk ist einen Besuch wert.


Cassiopeia Bühne

Das Cassiopeia Theater macht "Theater für Kinder". Das heißt, Kinder sollen Theater und die im darstellenden Spiel vereinten Künste als emotional und geistig anregende Welt erfahren.. Das Cassiopeia Theater wurde 1989 als Tourneetheater gegründet und 1999 mit der in Köln beheimateten Cassiopeia Bühne ergänzt. Das Team des Theaters kann in seiner atmosphärischen Theaterräumen besucht werden, kommt aber auch gerne mit seinen unterschiedlichen Angeboten in die Einrichtungen vor Ort.


Historisches Archiv der Stadt Köln

Das Historische Archiv versteht sich als Bürgerarchiv, das Kölner Stadtgeschichte aktiv und attraktiv vermittelt. Das Angebot umfasst themenbezogene Ausstellungen, spannende Vorträge, Führungen und die historische Bildungsarbeit mit Schulklassen oder Senioren. Über seinen Facebook-Auftritt informiert das Archiv tagesaktuell über seine tägliche Arbeit und gibt Einblicke in die Geschichte der Stadt.


Karl Rahner Akademie

Die Karl Rahner Akademie liegt im Einzugsbereich des neuen Kölner Kulturquartiers am Neumarkt. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Rautenstrauch-Joest-Museum, das Museum Schnütgen, die Kunststation Sankt Peter, die Volkshochschule, die Zentralbibliothek Köln mit Germania Judaica und das Literaturhaus. Das Gebäude der Akademie in der Jabachstrasse wurde in den Jahren 2000/2001 von Grund auf saniert. Es ist mit einem großen Saal und drei weiteren Tagungsräumen samt dem notwendigen technischen Equipment ausgestattet


Museum für Ostasiatische Kunst

Hier kannst du erleben, dass die Kulturen in Asien sehr alt sind und mehr zu bieten haben als Manga und Anime. In diesem Museum kannst du erfahren, warum Fledermäuse Glück bringen und Buddha immer lächelt. Aber wie trägt man einen Kimono? Was fressen Seidenraupen? Oder chinesische Drachen?


Museum Schnütgen

Prachtvolle Gewänder und Tafeln aus Elfenbein, die Heilige Ursula und ihre Gefährtinnen, ein Schwert,das gegen Drachen hilft, aber auch ein gruseliger Totenschädel - das kannst du im Museum Schnütgen entdecken. Es ist in einer Kirche aus dem Mittelalter untergebracht, die eine ganz besondere Stimmung vermittelt.


Museumsdienst Köln

Über 130.000 Gäste jährlich erleben mit dem Museumsdienst die Welt der Kölner Museen. In Führungen, Kursen, Workshops und Projekten vermitteln die Pädagogen dem Publikum kulturelle Themen und künstlerische Inhalte, von der Antike bis in die Gegenwart. Eine Aufgabe mit großer Tradition und verheißungsvoller Zukunft, die der Museumsdienst für zehn Einrichtungen erfüllt. Machen Sie sich selbst ein Bild. Wir freuen uns auf Sie! Dr. Matthias Hamann, Direktor


Römisch-Germanisches Museum

Es ist lange her, dass die Römer in Köln regierten. Vor 2000 Jahren wurde die Stadt gegründet - und was für eine Stadt: prächtige Straßen führten hierher, eine mächtige Stadtmauer schützte die Tempel, Thermen, Häuser und Villen der 20.000 Einwohner. Hier im Museum kannst du erfahren, wie die Menschen daals lebten, womit sie spielten, wie sie sich anzogen und was sie in ihrer Freizeit machten.


SK Stiftung Kultur

Die SK Stiftung Kultur ist fester Bestandteil im Kölner Kulturangebot. Sie widmet sich der Literatur- und Leseförderung, der Medienkunstvermittlung und verleiht die Kölner Tanz- und Theaterpreise. Zur Stiftung gehören Die Photographische Sammlung, das Deutsche Tanzarchiv Köln und die Akademie för uns kölsche Sproch. Auch ist sie immer wieder Veranstalter großer Kooperationsprojekte wie dem Sommer Köln. Bereits in der Gründungssatzung der SK Stiftung Kultur aus den 1970er Jahren ist das Thema Bildung fest verankert.


Tanzimpulse

Agiert unter dem Dach von: Tanzimpulse

Unser Ansatz ist es, Tanz als Medium in der pädagogischen Arbeit einzusetzen unter Aspekten der ästhetischen und kulturellen Bildung in einer Zusatzqualifikation zur Tanzpädagogin / zum Tanzpädagogen und in Workshops, die als Fortbildung für alle Interessierten offen sind. Unsere Angebot richten sich an Erzieher_innen, Lehrer_innen, Interessierte aus sozialen und therapeutischen Berufen, aus Jugendarbeit, Vereinen und an Anleiter für Erwachsenen- und Seniorengruppen.


Theater ImPuls

Theater ImPuls e.V. führt als gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe theaterpädagogische Projekte mit (sozial benachteiligten) Jugendlichen und Ferienspielmaßnahmen durch. Wir kooperieren seit 1997 mit vielen Kölner Schulen und Jugendzentren. Unser Büro und unsere Lagerräume befinden sich im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte in Köln-Porz. Unsere Theaterprojekte finden entweder dort oder bei unseren Kooperationspartnern vor Ort statt.


Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Im Wallraf gibt es eine Kinderlounge, eigene Beschriftungen für Kunstwerke und jede Menge Führungen für Familien. Und Willi, die freche Fliege, führt dich mit kleinen Begleitheften durch die drei Stockwerke der Sammlung. Dabei entdeckst du die Geheimnisse der Maler im Mittelalter, die schönsten Bilder der Impressionisten und die spannenden Geschichten der Barockmalerei wie im Flug.