Museum Schnütgen

Kunst des Mittelalters


Reliquienbüste mit Kruselerhaube, Köln, um 1350, Museum Schnütgen © RBA
Das Museum Schnütgen beherbergt in einer der ältesten Kirchen Kölns eine bedeutende Sammlung mittelalterlicher Kunst © RBA

In einer der ältesten Kirchen Kölns, der romanischen Cäcilienkirche, kannst du die Stimmung und Pracht mittelalterlicher Kunst erleben. Das Museum zeigt, was das Mittelalter bestimmt hat: Der christliche Glaube prägte das Leben. Er war für die Menschen Rettung vor den Gefahren der Natur und Garantie für ein gutes Leben im Jenseits. Neben einzigartigen Skulpturen und kostbaren, anderen Schätzen findet man seltene Stoffe, Elfenbeinarbeiten und Glasmalereien und vieles mehr aus zwölfhundert Jahren und kann immer wieder neue Seiten des Mittelalters entdecken.

Mehr Informationen finden sich hier
und beim Museumsdienst


Öffnungszeiten

Di – So / Feiertag 10 – 18 Uhr | Do 10 – 20 Uhr | 1. Do i. M. 10 – 22 Uhr


Organisatorische Hinweise

Buchung von Veranstaltungen beim Museumsdienst Köln
Alle Angebote sind online buchbar.

Persönliche Beratung
Di bis Fr 9:00–12:00 Uhr
Do 9:00–12:00 Uhr und 14:00 –16:00 Uhr

0221 221-234 68 Führungen für Kindergärten und Schulklassen
0221 221-234 68 Führungen für private Gruppen
0221 221-240 77 Workshops, Ferienprogramme, Kindergeburtstage


Hinweise für Menschen mit Behinderung

eingeschränkt rollstuhlgängig
Angebote für Schulklassen: inklusiv angelegt

Drachenkämpfer

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Er ist todesmutig, in seiner Rüstung und mit seinem Schwert: Im Museum Schnütgen lernt ihr den Drachenkämpfer Georg kennen. Er war ein Held, hat er doch eine Prinzessin vor einem Monster gerettet. Der Drache war wirklich gefährlich, das kann man heute noch ahnen. Wie Georg es dennoch geschafft hat, ihn zu besiegen? Das erfahrt ihr im Museum. Dort seht ihr auch Georgs wertvolles Schwert und könnt selbst eines entwerfen

zum Seitenanfang