Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

zu den Kontaktinformationen

700 Jahre aktuelle Kunst


Kinder im Wallraf © WRM

Das älteste Museum Kölns besitzt die weltweit umfangreichste Sammlung mittelalterlicher, vor allem Altkölner Malerei, und eine hochkarätige Auswahl an Kunst des 16. bis 19. Jahrhunderts. Die Fondation Corboud umfasst die meisten Werke impressionistischer und neoimpressionistischer Kunst in Deutschland. Die Graphische Sammlung zählt mehr als 75000 Blätter vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.

Noch mehr Infos finden sich hier
und alle Informationen zu Führungen, Veranstaltungen und vieles mehr unter Museumsdienst


Öffnungszeiten

Di–So + Feiertag 10–18 Uhr | Do 10–21 Uhr + 1. Do 10 – 22 Uhr


Organisatorische Hinweise

Buchung von Veranstaltungen beim Museumsdienst Köln
Alle Angebote sind online buchbar.

Persönliche Beratung
Di bis Fr 9:00–12:00 Uhr
Do 9:00–12:00 Uhr und 14:00 –16:00 Uhr

0221 221-234 68 Führungen für Kindergärten und Schulklassen
0221 221-234 68 Führungen für private Gruppen
0221 221-240 77 Workshops, Ferienprogramme, Kindergeburtstage


Hinweise für Menschen mit Behinderung

rollstuhlgängig
Angebote für Schulklassen: inklusiv angelegt

Rettet Königin Luise!

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Gustav Richter malte die „Königin der Herzen“, wie sie von vielen ihrer Zeitgenossen genannt wurde, im Jahre 1879 als ein engelsgleiches Wesen. Noch im selben Jahr kam das Porträt der Luise von Preußen (1776-1810) in die Sammlung des Wallraf-Richartz-Museums. Doch nun ist die Königin aus ihrem Bild verschwunden! Über Nacht verlor sie ihren Platz, weil im Wallraf nun die Skulpturen über die Gemälde herrschen. Die Einzigen, die Luise noch retten können, sind die Kinder.

Mit den Seeräubern unterwegs

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Ein Überfall von Piraten auf eine Burg – die Prinzessin wird entführt – der Goldschatz geraubt: Auf dem Bild von Arnold Böcklin ist einiges los! Für Augen und Ohren gibt es da manches zu entdecken, denn die kleinen Nachwuchspiraten der Geburtstagsgesellschaft werden das Bild geräuschvoll beleben. Beim anschließenden Seeräuberfest gibt es natürlich auch ein Piratenroulette! Zu gewinnen: reichlich Gold für das selbstgebastelte Schatzkistchen.

zum Seitenanfang