Familienworkshop

Für Kinder von 3 bis 7 Jahre mit ihren Eltern


Familienworkshop KölnMusik

Kleine und große Kinder können mit ihren Eltern zusammen die Kölner Philharmonie erkunden, Instrumente kennen lernen, einige davon ausprobieren, basteln und gemeinsam musizieren. Musikalische Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung. Den krönenden Abschluss bietet ein kleines Konzert im Saal! Die Workshops finden samstags statt und dauern ca. zwei Stunden.


Termine

Musikalisches Spielzeug

19. Januar 2019, 10:00 - 12:00 Uhr

Musikstücke über Steckenpferde, Stofftiere, Schaukeln und Seifenblasen? Die gibt es tatsächlich von vielen verschiedenen Komponisten, die sich Musik für eigene und andere Kinder ausgedacht haben. Wie die Spielzeugmusik des Komponisten Georges Bizet klingt, zeigt das Klavierduo Gerwig & Gonzáles im Saal. Hinter der Bühne warten Spieldosen und anderes musikalisches Spielzeug darauf, entdeckt und ausprobiert zu werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Winter, ade

16. Februar 2019, 10:00 - 12:00 Uhr

Frühlingserwachen in der Kölner Philharmonie! Die Sängerin Stefanie Pahl zeigt, wie die Stimme aus dem Winterschlaf erweckt werden kann, bevor die Teilnehmenden dann gemeinsam mit der Pianistin Melisa Elgün bekannte und neue Frühlingslieder singen. Außerdem kann man handwerklich tätig werden und Chicken Shaker, Blumentopf-Schlagzeuge und Gartenschlauch-Trompeten basteln.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Winter, ade

23. Februar 2019, 10:00 - 12:00 Uhr

Frühlingserwachen in der Kölner Philharmonie! Die Sängerin Stefanie Pahl zeigt, wie die Stimme aus dem Winterschlaf erweckt werden kann, bevor die Teilnehmenden dann gemeinsam mit der Pianistin Melisa Elgün bekannte und neue Frühlingslieder singen. Außerdem kann man handwerklich tätig werden und Chicken Shaker, Blumentopf-Schlagzeuge und Gartenschlauch-Trompeten basteln.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Die rätselhafte Klangmaschine

13. April 2019, 10:00 - 12:00 Uhr

Plingpolyplü Fantastiko – das ist eine rätselhafte Musikmaschine, die die Klangforscher Dr. Ursula Marimba-Knaack und Klanghilf Klotz auf der Bühne der Kölner Philharmonie entdecken. Ein Glück für die beiden, dass viele kleine Besucher gekommen sind, um sie bei der Erforschung der Maschine zu unterstützen. Auch hinter der Bühne steht die Maschinenmusik im Vordergrund: Es gibt Spiele mit dem Metronom, Eisenbahnmusik und vielleicht können die Besucher sogar eine eigene Musikmaschine erfinden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Die rätselhafte Klangmaschine

29. Juni 2019, 10:00 - 12:00 Uhr

Plingpolyplü Fantastiko – das ist eine rätselhafte Musikmaschine, die die Klangforscher Dr. Ursula Marimba-Knaack und Klanghilf Klotz auf der Bühne der Kölner Philharmonie entdecken. Ein Glück für die beiden, dass viele kleine Besucher gekommen sind, um sie bei der Erforschung der Maschine zu unterstützen. Auch hinter der Bühne steht die Maschinenmusik im Vordergrund: Es gibt Spiele mit dem Metronom, Eisenbahnmusik und vielleicht können die Besucher sogar eine eigene Musikmaschine erfinden.
Weitere Informationen finden Sie hier.

mit Voranmeldung


Kosten

Tickets: Kinder 4 Euro | Erwachsene 6 Euro
Nur im Vorverkauf bei KölnMusik Ticket am Neumarkt (in der Mayerschen Buchhandlung), KölnMusik Ticket am Roncalliplatz oder telefonisch unter 0221/20408-204 erhältlich.


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie auf der Internetseite der Kölner Philharmonie.

25% Ermäßigung für Schwerbehinderte
Besucher mit einem Schwerbehinderten-Ausweis erhalten bei Veranstaltungen der KölnMusik eine Ermäßigung von 25% auf den regulären Kartenpreis. Begleiter von Schwerbehinderten, die auf einen solchen angewiesen sind (Angabe im Schwerbehindertenausweis Merkzeichen »B«), bekommen einen Rabatt von 50%, die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers erhält freien Eintritt.

zum Seitenanfang