Hans Kotter/ Licht - Raum - Farbe

zu den Kontaktinformationen

Führung für Kinder ab 6 Jahren. Kunst + Frühstück.

MAKK, Blick zum Treppenaufsprung mit Brunnenfigur "Delphinreiter", Entwurf: M. Powölny + B.Löffler, Wien 1915 © Rheinisches Bildarchiv Köln (RBA) / Marion Mennicken

Was ist Licht? Mal spricht man von Lichtstrahlen, dann von Wellen und dann wieder von Lichtteilchen. Passt das denn zusammen? Lichtstrahlen können wir zwischen den Wolken am Himmel entdecken. Licht ist kann aber auch bunt wie ein Regenbogen leuchten! Bei Hans Kotter leuchtet das Licht gebündelt oder flächig durch verschiedenes Material. Manchmal entwickelt er kleine Objekte, manchmal ganze Lichträume.
Da das Museumscafé auf Grund von Sanierungsarbeiten geschlossen ist, bieten wir Erwachsenen und Kindern ab 5 Jahren als Einstieg zum Museumsbesuch eine 30-minütige kostenfreie Führung. Leider können wir zur Zeit keine Verköstigung anbieten.
Mit Corinna Fehrenbach M. A.

Weitere Angebote hier


Termine

05. April 2020, 11:00 - 11:30 Uhr


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Treffpunkt: Kasse

Hinweise für Menschen mit Behinderung

Die Museen sind für alle Besucherinnen und Besucher ganz oder teilweise barrierefrei erschlossen.

Menschen mit Behinderungen können in allen Museen der Stadt Köln Bildungs- und Vermittlungsprogramme wahrnehmen. Die Programme des Museumsdienstes Köln unterstützen Besucherinnen und Besucher mit Sinnes-, Lern- und geistigen Behinderungen bei der Erschließung der Ausstellungen. Diese Angebote sind für Schulen und andere Gruppen gedacht.

Es gibt Führungen und kreative Angebote in Leichter Sprache, Formate für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Angebote für Menschen mit demenziellen Veränderungen sowie Workshops für Blinde und Sehbehinderte.

Die Pädagogen, die die Veranstaltungen begleiten, sind auf die Bedürfnisse der Zielgruppen vorbereitet.


zum Seitenanfang