jfc Filmschule für junge Talente

zu den Kontaktinformationen

JETZT bewerben!


Eine langhaarige Frau schaut durch den Sucher einer Filmkamera
jfc Filmschule für junge Talente jfc Medienzentrum e.V.

In unserer Filmschule bieten wir Blockseminare für junge Menschen an, die gerne beruflich in Richtung Video, Film und Fernsehen gehen wollen. Das Angebot stärkt das Interesse am Filmemachen und dient der Berufsorientierung und der Vorbereitung auf eine Bewerbung für ein Studium. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen die Möglichkeit, mit unserem Equipment und unter professioneller Anleitung eigene Filme zu drehen.

Die Filmschule soll die Lücke schließen zwischen ambitionierten medienpädagogischen Projekten und den etablierten Filmhochschulen. Wir geben jungen Menschen die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung eigene Filme zu drehen, um sich womöglich später mit diesen Filmen bei Filmhochschulen, Sendern oder Produktionsfirmen zu bewerben. Mit diesem Projekt reagieren wir ferner auf die Tatsache, dass Frauen im Filmbereich seltener führende Rollen besetzen als Männer.

Unsere Filmschule bietet Intensivseminare, professionelle Beratung und Projektbetreuung für junge Menschen im Alter von 15 – 25 Jahren. Dabei wird ein besonderer Fokus auf die Förderung junger Frauen gelegt.

Das Ganze ist kostenlos, man muss sich aber mit einem einminütigen Video bewerben, da die Plätze begrenzt sind. Deine Bewerbung ist bis 15.9.2019 möglich.

Es gibt zwei inhaltsgleiche Blockseminare. Das eine findet am 12. und 13.10.2019, das andere am 26. und 27.10.2019 statt.

Weitere Infos und Bewerbungsformular gibt es hier

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.


Termine

Blockseminar II 26./27.10.2019

26. Oktober 2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Blockseminar II 26./27.10.2019

27. Oktober 2019, 10:00 - 17:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Bewerbungsschluss ist der 15.9.2019!!!


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld an.

zum Seitenanfang