pulk fiktion

Konferenz der wesentlichen Dinge

Termine

Individuelle Terminvereinbarung erforderlich mit Voranmeldung Mehr erfahren

Kosten

Bei Vorstellungen in Köln laufen die Kartenbestellungen über das Freie Werkstatt Theater. Dort können Sie die Preise für die verschiedenen Vorstellungstypen einsehen.

Angebot für

Senior*innen Familien / generationsübergreifend Erwachsene Gruppen Pädagogisches Fachpersonal / Kulturvermittler*innen Privatpersonen

Format

Schul-/ OGS-/ Kitaprojekt Vorführung / Aufführung

Was ist, wenn Familie nicht mehr der Natur gehorchen muss? Wenn man sie sich selber aussuchen kann? Welche Freiheiten entstehen? Wer kümmert sich um wen? Eine für alle, alle für eine? Oder ganz anders?

An einem großen Tisch kommt eine untereinander unbekannte Gruppe von Kindern und Erwachsenen zusammen. Familie steht auf dem Spiel. Die Verhandlung beginnt. Ein Lautsprecher legt den Teilnehmenden Worte in den Mund. Werden sie widersprechen? An diesem Ort zwischen Theater und Spielplatz wird abgestimmt, ausprobiert, beobachtet und erlebt, werden die Rollen stetig neu verteilt.

Die interaktive Performance für Menschen von 8 bis 99 Jahren geht mit den 20 TeilnehmerInnen auf die Suche nach der Bedeutung von Verwandtschaft, Verantwortung und Abhängigkeit und einem gemeinsam definierten Zusammenleben von Kindern und Erwachsenen.

Die Konferenz der wesentlichen Dinge wurde u.a. zu WESTWIND 2015, FAVORITEN 2016, SCHÄXPIR 2017, Starke Stücke, Festival LOOSTIK, KUSS!, Marburg eingeladen. Die Produktion war für den Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2015 nominiert, zählte 2016 zur BestOFF Niedersachsen Auswahl und wurde mit dem Kinderjurypreis bei Hart am Wind 2016 ausgezeichnet.

Mit: Norman Grotegut und Manuela Neudegger
Regie: Hannah Biedermann und Eva von Schweinitz
Livetechnik: Matthias Meyer und Sebastian Schlemminger
Assistenz und Stimme: Milena Wichert
Bühnenbau: One Take Toni

Termine

"Termine in Ihrer Stadt finden Sie auf unserer Seite":http://www.pulk-fiktion.de/termine-2/

Sparte

Bildende Kunst, Design und Gestaltung Theater

Organisatorische Hinweise

Altersempfehlung: 8 - 99 Jahre

Barrierearmut

Barriere-Informationen zum Angebot

Das Freie Werkstatt Theater ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich.

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .