Philharmonie Veedel Baby

zu den Kontaktinformationen

Konzerte für Kinder (0 bis 2 Jahre) und ihre Eltern


PhilharmonieVeedel KölnMusik

Hier erleben Babys ihr erstes Konzert, zusammen mit ihren Eltern. Ob im Arm der Mutter, auf dem Schoß des Vaters oder einfach auf der Krabbelmatte: Entdecker sind willkommen! Empfohlen für Kinder bis zwei Jahre. Für Krabbelmatten (außer in der Comedia), ausreichend Kinderwagenstellplatz und Wickeltisch ist gesorgt.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Termine

An den Mond

13. Januar 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: COMEDIA Theater
Der Mond, unser treuer Begleiter, ist immer an unserer Seite. Wie viele verschiedene Gesichter er doch hat: mal zauberhaft still, kugelrund vergnügt, strahlend tanzend oder neckisch pulsierend, oder er versteckt sich schüchtern hinter den Wolken…
Mit eigenen Arrangements von Kompositionen aus Klassik, Jazz, Pop und Volksmusik, u. a. von Claude Debussy, King Crimson und Chet Baker, lässt das Ensemble kreuzvier auf vielen verschiedenen Instrumenten altbekannte Klassiker und unbekannte Neuentdeckungen erklingen. Eine magische, musikalische Mondreise, die zum Tanzen, Kuscheln und Staunen einlädt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

An den Mond

13. Januar 2020, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: COMEDIA Theater
Der Mond, unser treuer Begleiter, ist immer an unserer Seite. Wie viele verschiedene Gesichter er doch hat: mal zauberhaft still, kugelrund vergnügt, strahlend tanzend oder neckisch pulsierend, oder er versteckt sich schüchtern hinter den Wolken…
Mit eigenen Arrangements von Kompositionen aus Klassik, Jazz, Pop und Volksmusik, u. a. von Claude Debussy, King Crimson und Chet Baker, lässt das Ensemble kreuzvier auf vielen verschiedenen Instrumenten altbekannte Klassiker und unbekannte Neuentdeckungen erklingen. Eine magische, musikalische Mondreise, die zum Tanzen, Kuscheln und Staunen einlädt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

An den Mond

14. Januar 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus Kalk
Der Mond, unser treuer Begleiter, ist immer an unserer Seite. Wie viele verschiedene Gesichter er doch hat: mal zauberhaft still, kugelrund vergnügt, strahlend tanzend oder neckisch pulsierend, oder er versteckt sich schüchtern hinter den Wolken…
Mit eigenen Arrangements von Kompositionen aus Klassik, Jazz, Pop und Volksmusik, u. a. von Claude Debussy, King Crimson und Chet Baker, lässt das Ensemble kreuzvier auf vielen verschiedenen Instrumenten altbekannte Klassiker und unbekannte Neuentdeckungen erklingen. Eine magische, musikalische Mondreise, die zum Tanzen, Kuscheln und Staunen einlädt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

An den Mond

15. Januar 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Engelshof e.V.
Der Mond, unser treuer Begleiter, ist immer an unserer Seite. Wie viele verschiedene Gesichter er doch hat: mal zauberhaft still, kugelrund vergnügt, strahlend tanzend oder neckisch pulsierend, oder er versteckt sich schüchtern hinter den Wolken…
Mit eigenen Arrangements von Kompositionen aus Klassik, Jazz, Pop und Volksmusik, u. a. von Claude Debussy, King Crimson und Chet Baker, lässt das Ensemble kreuzvier auf vielen verschiedenen Instrumenten altbekannte Klassiker und unbekannte Neuentdeckungen erklingen. Eine magische, musikalische Mondreise, die zum Tanzen, Kuscheln und Staunen einlädt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

An den Mond

16. Januar 2020, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Chorweiler
Der Mond, unser treuer Begleiter, ist immer an unserer Seite. Wie viele verschiedene Gesichter er doch hat: mal zauberhaft still, kugelrund vergnügt, strahlend tanzend oder neckisch pulsierend, oder er versteckt sich schüchtern hinter den Wolken…
Mit eigenen Arrangements von Kompositionen aus Klassik, Jazz, Pop und Volksmusik, u. a. von Claude Debussy, King Crimson und Chet Baker, lässt das Ensemble kreuzvier auf vielen verschiedenen Instrumenten altbekannte Klassiker und unbekannte Neuentdeckungen erklingen. Eine magische, musikalische Mondreise, die zum Tanzen, Kuscheln und Staunen einlädt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

An den Mond

17. Januar 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof
Der Mond, unser treuer Begleiter, ist immer an unserer Seite. Wie viele verschiedene Gesichter er doch hat: mal zauberhaft still, kugelrund vergnügt, strahlend tanzend oder neckisch pulsierend, oder er versteckt sich schüchtern hinter den Wolken…
Mit eigenen Arrangements von Kompositionen aus Klassik, Jazz, Pop und Volksmusik, u. a. von Claude Debussy, King Crimson und Chet Baker, lässt das Ensemble kreuzvier auf vielen verschiedenen Instrumenten altbekannte Klassiker und unbekannte Neuentdeckungen erklingen. Eine magische, musikalische Mondreise, die zum Tanzen, Kuscheln und Staunen einlädt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Turbulenzen in Venedig

20. April 2020, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: COMEDIA Theater
Venedig muss ein besonders gutes Klima für Komponisten bieten, denn nicht nur die venezianischen Meister gehörten immer zu den vielbeachteten Musikern ihrer Zeit, sondern über die Jahrhunderte hinweg zog es auch viele Komponisten aus ganz Europa nach Venedig, um dort in die Lehre zu gehen.Dass die Stadt in der Lagune besonders stark den Launen des Meeres ausgesetzt ist, trug sicherlich zur Inspiration bei. Daher dreht sich im Venedig-Konzert von Concerto Köln alles um Wind, Sturm und Meer. Aber es werden nicht nur die peitschenden Stürme auf dem offenen Meer musikalisches Thema, sondern auch die Stürme des Herzens, die sich manchmal ebenso schwer beruhigen lassen…
Weitere Informationen finden Sie hier.

Turbulenzen in Venedig

20. April 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: COMEDIA Theater
Venedig muss ein besonders gutes Klima für Komponisten bieten, denn nicht nur die venezianischen Meister gehörten immer zu den vielbeachteten Musikern ihrer Zeit, sondern über die Jahrhunderte hinweg zog es auch viele Komponisten aus ganz Europa nach Venedig, um dort in die Lehre zu gehen.Dass die Stadt in der Lagune besonders stark den Launen des Meeres ausgesetzt ist, trug sicherlich zur Inspiration bei. Daher dreht sich im Venedig-Konzert von Concerto Köln alles um Wind, Sturm und Meer. Aber es werden nicht nur die peitschenden Stürme auf dem offenen Meer musikalisches Thema, sondern auch die Stürme des Herzens, die sich manchmal ebenso schwer beruhigen lassen…
Weitere Informationen finden Sie hier.

Turbulenzen in Venedig

21. April 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus Kalk
Venedig muss ein besonders gutes Klima für Komponisten bieten, denn nicht nur die venezianischen Meister gehörten immer zu den vielbeachteten Musikern ihrer Zeit, sondern über die Jahrhunderte hinweg zog es auch viele Komponisten aus ganz Europa nach Venedig, um dort in die Lehre zu gehen.Dass die Stadt in der Lagune besonders stark den Launen des Meeres ausgesetzt ist, trug sicherlich zur Inspiration bei. Daher dreht sich im Venedig-Konzert von Concerto Köln alles um Wind, Sturm und Meer. Aber es werden nicht nur die peitschenden Stürme auf dem offenen Meer musikalisches Thema, sondern auch die Stürme des Herzens, die sich manchmal ebenso schwer beruhigen lassen…
Weitere Informationen finden Sie hier.

Turbulenzen in Venedig

22. April 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Engelshof e.V.
Venedig muss ein besonders gutes Klima für Komponisten bieten, denn nicht nur die venezianischen Meister gehörten immer zu den vielbeachteten Musikern ihrer Zeit, sondern über die Jahrhunderte hinweg zog es auch viele Komponisten aus ganz Europa nach Venedig, um dort in die Lehre zu gehen.Dass die Stadt in der Lagune besonders stark den Launen des Meeres ausgesetzt ist, trug sicherlich zur Inspiration bei. Daher dreht sich im Venedig-Konzert von Concerto Köln alles um Wind, Sturm und Meer. Aber es werden nicht nur die peitschenden Stürme auf dem offenen Meer musikalisches Thema, sondern auch die Stürme des Herzens, die sich manchmal ebenso schwer beruhigen lassen…
Weitere Informationen finden Sie hier.

Turbulenzen in Venedig

23. April 2020, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Chorweiler
Venedig muss ein besonders gutes Klima für Komponisten bieten, denn nicht nur die venezianischen Meister gehörten immer zu den vielbeachteten Musikern ihrer Zeit, sondern über die Jahrhunderte hinweg zog es auch viele Komponisten aus ganz Europa nach Venedig, um dort in die Lehre zu gehen.Dass die Stadt in der Lagune besonders stark den Launen des Meeres ausgesetzt ist, trug sicherlich zur Inspiration bei. Daher dreht sich im Venedig-Konzert von Concerto Köln alles um Wind, Sturm und Meer. Aber es werden nicht nur die peitschenden Stürme auf dem offenen Meer musikalisches Thema, sondern auch die Stürme des Herzens, die sich manchmal ebenso schwer beruhigen lassen…
Weitere Informationen finden Sie hier.

Turbulenzen in Venedig

24. April 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof
Venedig muss ein besonders gutes Klima für Komponisten bieten, denn nicht nur die venezianischen Meister gehörten immer zu den vielbeachteten Musikern ihrer Zeit, sondern über die Jahrhunderte hinweg zog es auch viele Komponisten aus ganz Europa nach Venedig, um dort in die Lehre zu gehen.Dass die Stadt in der Lagune besonders stark den Launen des Meeres ausgesetzt ist, trug sicherlich zur Inspiration bei. Daher dreht sich im Venedig-Konzert von Concerto Köln alles um Wind, Sturm und Meer. Aber es werden nicht nur die peitschenden Stürme auf dem offenen Meer musikalisches Thema, sondern auch die Stürme des Herzens, die sich manchmal ebenso schwer beruhigen lassen…
Weitere Informationen finden Sie hier.

mit Voranmeldung


Kosten

Erwachsener mit Baby(s): 6 Euro | zusätzliche Kinder ab 2 Jahre: 4 Euro

Kartenkauf online, bei KölnMusik Ticket am Roncalliplatz und am Neumarkt sowie telefonisch unter 0221/20408-204 (bis 4 Werktage vorher). Soweit noch Karten verfügbar sind, öffnet die Konzertkasse 30 Minuten vor Konzertbeginn. Wir empfehlen Ihnen den Kartenerwerb im Vorverkauf.


Organisatorische Hinweise

Empfohlen für Babys und Kleinkinder bis 24 Monate. Für Krabbeldecken, ausreichend Kinderwagenstellplatz und Wickeltisch ist gesorgt.


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Bitte fragen Sie bei den jeweiligen Veranstaltungsorten nach.

25% Ermäßigung für Schwerbehinderte
Besucher mit einem Schwerbehinderten-Ausweis erhalten bei Veranstaltungen der KölnMusik eine Ermäßigung von 25% auf den regulären Kartenpreis. Begleiter von Schwerbehinderten, die auf einen solchen angewiesen sind (Angabe im Schwerbehindertenausweis Merkzeichen »B«), bekommen einen Rabatt von 50%, die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers erhält freien Eintritt.


Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Für Theaterbesucher ist das COMEDIA Theater vollständig barrierefrei zugänglich.


zum Seitenanfang