24 von 322 Angeboten kultureller Bildung in Köln

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Angebotsformat

abgeschlossener Kurs Atelier/Studiobesuch Aufführung/Konzert (20) Ausstellung (1) Einführung (3) Einführung/Info/Schnupperkurs (1) extern durchführbar (3) Fest/Feier Festival (1) Filmvorführung und Gespräch fortlaufendes Angebot Führung (1) Kulturrucksack-Projekt Lesung Ralley Schulprojekt (10) Vortrag (8) Weiterbildung (1) Workshop (4)

... zusätzlich möglich

Abonnement arabischsprachige Kontaktperson englischsprachige Kontaktperson (1) Gebärdendolmetscher Kompetenznachweis Kultur (1) Nachgespräch (5) rumänischsprachige Kontaktperson russischsprachige Kontaktperson spanischsprachige Kontaktperson türkischsprachige Kontaktperson Unterricht (6) Unterrichtsmaterial (5)

Wie wird vermittelt?

Was wird vermittelt?

Fokus auf

Anbieter

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur Archäologische Zone – Praetorium ArtAsyl e.V. artothek artrmx e.V. Atelier artig Barnes Crossing Bürgerhaus Kalk Bürgerzentrum Deutz Bürgerzentrum Engelshof e.V. Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof Büro für Konzertpädagogik Bugs - Offene Kinder- und Jugendarbeit CASAMAX Theater Cassiopeia Bühne Circus ZappZarap Comedia Theater Concerto Köln GbR (1) CVJM Köln e.V. Das Junge Literaturhaus Köln Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur DIN A 13 tanzcompany Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW DOMiD - Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. Ensemble Confettissimo - Konzerte für Kinder (3) Ensemble Musikfabrik Geschwister-Scholl-Haus girlspace - Medientreff für Mädchen und junge Frauen Gürzenich-Orchester Köln (1) Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln Historisches Archiv der Stadt Köln Internationale Photoszene Köln Internationales Frauenfilmfestival Dortmund | Köln e. V. jfc Medienzentrum e.V. Jugend-Kunstschule Rodenkirchen Jugend- und Kulturzentrum Glashütte Jugendhaus TREFFER Jugendkunst Mülheim juniorhouse Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Käthe Kollwitz Museum Köln Karl Rahner Akademie Kinder- und Jugendcircus Linoluckynelli Kinder- und Jugendhaus Boltensternstraße Kinderkulturkarawane Kölner Graphikwerkstatt e.V. Kölner Jugendwerkzentrum (KJWZ) Kölner Künstler Theater Kölner Philharmonie (3) Kölner Spielecircus e.V. Kölnisches Stadtmuseum KölnTourismus GmbH KultCrossing gemeinnützige GmbH  (1) Kulturarena Zirkusfabrik Kulturbunker Köln Kulturpiraten Köln Kunstmuseum Villa Zanders Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Literaturhaus Köln Mittwochsmaler - Das Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt MuKuTaThe-Werkstatt für Musik, Kunst, Tanz, Theater Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Museum für Ostasiatische Kunst Museum Ludwig Museum Schnütgen Museumsdienst Köln (1) music4everybody! e.V. Musik-kids nrw landesbuero tanz NS-Dokumentationszentrum Offene Jazz Haus Schule Oper Köln - Theater und Schule OT Poll OT Werkstattstraße Pelemele - Rock für Kinder pulk fiktion raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste Rautenstrauch-Joest-Museum Rheinische Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Köln e.V. (RAST) Rheinische Musikschule Köln Römisch-Germanisches Museum ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Schauspiel Köln - Theater und Schule SK Stiftung Kultur Sockenkonzerte Sommerblut Festival der Multipolarkultur Stadtbibliothek Köln Tanzakademie Rheinische Musikschule Köln TanzFaktur Tanzimpulse Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln Tanzstudio in der Marmeladenfabrik Tanzwerkstatt Barbara Miethke-Meyer Theater ImPuls Theaterakademie Köln Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln | TPZAK Theaterpädagogisches Zentrum Köln TPZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln Volkshochschule (1) Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud WDR Musikvermittlung Zamus - Zentrum für Alte Musik

Geschlecht

alle (24) männlich weiblich

Ohrenauf!-Familienkarte

19. April 2020, 11:00 Uhr
10. Mai 2020, 11:00 Uhr

Während die Eltern sonntagmorgens das Konzert genießen, bekommen die Kinder eine besondere Einführung, bei der sie spielerisch lernen und mitmachen. Nach der Pause können sie dann zusammen mit ihren Eltern die zweite Konzerthälfte genießen.


Unterrichtsimpulse

25. April 2020, 20:00 - 22:00 Uhr
27. Mai 2020, 20:00 - 22:00 Uhr mit Voranmeldung

Zu ausgewählten Konzerten bieten wir für Schulklassen eine Einführung innerhalb des Unterrichts an. Die Schüler beschäftigen sich praktisch mit den inhaltlichen Aspekten der Konzerte, indem sie musizieren, tanzen, malen oder komponieren.


Nicht nur Lieder der Bläck Fööss mitsingen können, sondern sich auch selbst als Rockstars und Sänger*innen inszenieren und ein CD-Cover gestalten

kostenloses Angebot


Was spiegelt ein Spiegel, wenn er einem anderen gegenüber steht? Den Raum? Die Zeit? Spiegelt sich die Zeit in der Musik? Und was spiegelt die Musik, wenn sie sich selbst gegenüber gestellt wird? Spiegeln wir uns in der Musik? Und was passiert, wenn wir uns in heutiger Musik an alter Zeit spiegeln? Cosima Breidenstein führt an der Seite von Jasmin-Isabel Kühne durch einen Abend, der Musik neu hören lässt, feine Schwingungen spürbar macht, Ideen Raum gibt und inspirieren möchte.


Ein moderiertes Konzert für Violine und Harfe über Komponisten und ihre weihnachtlichen Werke Cosima Breidenstein, die Konzertmeisterin der Sinfonietta Köln, erzählt aus dem Leben der Komponisten im Winter und spielt an der Seite der mehrfach international ausgezeichneten Harfenistin Jasmin-Isabel Kühne Werke von Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Charles Oberthür, Edward Elgar und Louis Spohr.


Mit musikalischen Geschichten aus der Tierwelt wird dem Publikum ein Programm geboten, das über kulturelle, stilistische und zeitliche Grenzen hinweg die eigene Lust am Phantasieren, Fabulieren und vor allem Musizieren anregt. Mehrstimmig singend auf Flohsuche gehen, sich rhythmisch beklopfend selbst zum Affen machen oder Grooven mit dem verrückten Rap-Huhn, für Confettissimo ist das ein Kinderspiel, vor allem, weil das Ensemble auf die tatkräftige Unterstützung seines aufgeweckten, jungen Publikums zählen kann. Dauer: circa eine Stunde


Ein moderiertes Konzert für Violine und Harfe mit Werken von Nicolas-Charles Bochsa, Robert Schumann, Marcel Tournier, Edward Elgar, Lili Boulanger, Carlos Salzedo, Claude Debussy und Antonín Dvořák. Cosima Breidenstein, die Konzertmeisterin der Sinfonietta Köln führt an der Seite der mehrfach international ausgezeichneten Harfenistin Jasmin-Isabel Kühne mit Gedichten, die zu Kompositionen inspirierten und Erzählungen aus dem Leben der Komponisten sowohl informativ als auch emotional durch den Abend.


zum Seitenanfang