19 von 286 Angeboten kultureller Bildung in Köln

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Angebotsformat

... zusätzlich möglich

Wie wird vermittelt?

Was wird vermittelt?

Fokus auf

Emotionen (2) Farberlebnis Formerlebnis Forschen & Experimentieren (2) Improvisation (1) Klangerlebnis (1) Körperarbeit Konstruktion & Bauen künstlerische Gestaltung (9) Materialerlebnis

Inklusion

Räumliche Zugänglichkeit

Inhaltliche Zugänglichkeit

Angebote in leichter Sprache Angebote mit Über- bzw. Untertitelung Angebote mit Audio Deskription / Über- bzw. Untertitelung Angebote mit Audio-Deskription Angebote mit Gebärdensprachedolmetscher_in

Anbieter

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur Archäologische Zone – Praetorium ArtAsyl e.V. artothek artrmx e.V. Atelier artig Barnes Crossing Bürgerhaus Kalk Bürgerzentrum Deutz Bürgerzentrum Engelshof e.V. Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof Büro für Konzertpädagogik Bugs - Offene Kinder- und Jugendarbeit CASAMAX Theater Cassiopeia Bühne (2) Circus ZappZarap Comedia Theater (2) Concerto Köln GbR CVJM Köln e.V. Das Junge Literaturhaus Köln Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur DIN A 13 tanzcompany Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW DOMiD - Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. (1) Ensemble Confettissimo - Konzerte für Kinder Ensemble Musikfabrik Geschwister-Scholl-Haus girlspace - Medientreff für Mädchen und junge Frauen Gürzenich-Orchester Köln Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln Historisches Archiv der Stadt Köln Internationale Photoszene Köln Internationales Frauenfilmfestival Dortmund | Köln e. V. jfc Medienzentrum e.V. Jugend-Kunstschule Rodenkirchen Jugend- und Kulturzentrum Glashütte Jugendhaus TREFFER Jugendkunst Mülheim juniorhouse Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Käthe Kollwitz Museum Köln Karl Rahner Akademie Kinder- und Jugendcircus Linoluckynelli Kinder- und Jugendhaus Boltensternstraße Kinderkulturkarawane Kölner Graphikwerkstatt e.V. Kölner Jugendwerkzentrum (KJWZ) Kölner Künstler Theater (2) Kölner Philharmonie Kölner Spielecircus e.V. Kölnisches Stadtmuseum KölnTourismus GmbH KultCrossing gemeinnützige GmbH Kulturarena Zirkusfabrik Kulturbunker Köln Kulturpiraten Köln Kunstmuseum Villa Zanders Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Literaturhaus Köln Mittwochsmaler - Das Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt Movie Crew Cologne MuKuTaThe-Werkstatt für Musik, Kunst, Tanz, Theater Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) Museum für Ostasiatische Kunst Museum Ludwig Museum Schnütgen Museumsdienst Köln (1) music4everybody! e.V. Musik-kids nrw landesbuero tanz NS-Dokumentationszentrum Offene Jazz Haus Schule Oper Köln - Theater und Schule (2) OT Poll OT Werkstattstraße Pelemele - Rock für Kinder pulk fiktion (3) raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste Rautenstrauch-Joest-Museum Rheinische Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Köln e.V. (RAST) Rheinische Musikschule Köln Römisch-Germanisches Museum ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Schauspiel Köln - Theater und Schule (1) SK Stiftung Kultur Sockenkonzerte Sommerblut Festival der Multipolarkultur Stadtbibliothek Köln Tanzakademie Rheinische Musikschule Köln TanzFaktur Tanzimpulse (4) Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln Tanzstudio in der Marmeladenfabrik Tanzwerkstatt Barbara Miethke-Meyer Theater ImPuls Theaterakademie Köln Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln Volkshochschule Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud WDR Musikvermittlung (1) ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln Zamus - Zentrum für Alte Musik

Geschlecht

alle (19) männlich weiblich

Das Konzert mit der Maus

13. September 2019, 09:00 - 10:00 Uhr, 11:00 - 12:00 Uhr mit Voranmeldung

Runzelige Stirn, wirres Haar? Auf Gemälden schaut Ludwig van Beethoven oft düster drein. Kein Wunder, schließlich ist er fast taub! In diesem Konzert treffen Johannes Büchs und die Maus auf das große Musikgenie und entdecken zwischen Lach- und Sachgeschichten seine berühmtesten Werke. Das WDR Sinfonieorchester zündet dazu ein musikalisches Feuerwerk – bis im großen Finale echte Götterfunken sprühen!

kostenloses Angebot


Fortbildung für Multiplikatoren/innen+ Interessierte, die mit Tanz auch Fitness- + Prävention verbinden. Welche Voraussetzung sind notwendig, um eine Anerkennung von den Kassen zu erhalten?


Umgang mit Unterrichtsstörungen in der Arbeit mit jugendlichen Schülern Es werden Taktiken, Konzepte und vor allem konkrete Übungen vermittelt, die zur Motivationssteigerung und -haltung eingesetzt werden können.


Anbieter: Tanzimpulse

19/WS 31+ Griechische Tänze

08. Dezember 2019, 10:00 - 16:00 Uhr mit Voranmeldung

Für Multiplikatoren/innen + Interessierte Leonidas Efthymiadis vermittelt traditionelle griechische Volkstänze (Paradosiakos Choros), die Leben, Wirken und Gefühle der Menschen einer Landesregion ausdrücken.


Aufbauend auf dem Basiskurs (von der Idee zum Tanz I)wird Tanz- und Bühnenraum mit seinen Prinzipien und seine Wirkung erkundet. Hierzu ist die Inszenierung von Licht sehr wesentlich. Philipp Sander vermittelt grundlegende lichtdesignerische Kenntnisse.


Anbieter: pulk fiktion

Max&Moritz

flexible Termine mit Voranmeldung

Aus Wilhelm Buschs populären Bildergeschichten um Max und Moritz und ihre üblen Streiche macht pulk Fiktion ein anarchisches Happening und lassen das unzertrennliche Lausbubengespann als Frauenduo auftreten. Wir konfrontieren das Publikum mit der eigenen Schadenfreude und untersuchen die Machtstrukturen, die dahinter liegen. Genussvoll wird die Lust am Bösen zelebriert, die Schranken der politischen Korrektheit und moralischen Lauterkeit eingerissen und das Boshafte, Fiese, Gemeine regiert.


Jorinde und Joringel

flexible Termine mit Voranmeldung

In stimmungsvollen Bildern spielt die poetische Geschichte eines Paares am Wendepunkt zwischen Verliebtheit und Reife in einer Bearbeitung von Claudia Hann und Udo Mierke nach Heinrich Jung-Stilling / Brüder Grimm. Eine Produktion des Cassiopeia Theaters, Köln. Dauer: 5 Min., keine Pause Musikmärchen von und mit Claudia Hann Mit Großfiguren gespielt für Erwachsene & Kinder ab 5 Jahren. Empfohlen v. 6-13 Jahren und Erwachsene. Regie: Udo Mierke


Als Vorbereitung auf einen Vorstellungsbesuch gibt es für Schulklassen szenische Einführungsworkshops, in denen mit theaterpraktischen Mitteln gearbeitet wird: Standbilder bauen, Erfinden von Alternativhandlungen, eigenes Spiel, kreatives Schreiben, Entwickeln von Haltungen, Erarbeiten fiktiver Rollenbiografien, Spielen eines kurzen Ausschnitts aus dem Stück.

kostenloses Angebot


zum Seitenanfang