Filmprogramm für Kinder und Jugendliche

zu den Kontaktinformationen

Filme sehen und verstehen


Schulfilmprogramm - Internationales Frauenfilmfestival Dortmund | Köln

Filmfestivals sind Spezialisten in der Arbeit mit bewegten Bildern: Sie recherchieren und evaluieren kontinuierlich traditionelles Filmschaffen, aber auch neueste Entwicklungen innerhalb der vielfältigen Produktion von Bildern. Diese Kompetenz macht Filmfestivals zu geeigneten Partnern im Bereich der Filmbildung – für Schulen und für am Film interessierte junge Menschen im außerschulischen Kontext.

Das IFFF Dortmund | Köln ermöglicht mit seinen Angeboten eine altersgerechte Auseinandersetzung mit dem Medium, das die Wahrnehmung von Kindern und Jugendlichen prägt und beeinflusst wie kein zweites. Film- und Medienkompetenz ist das Stichwort. Die Kinovorstellungen des Schulfilmprogramms (Dortmund und Köln) werden begleitet von anschließenden Filmgesprächen, in denen Medienpädagog*innen und Filmschaffende über Inhalt, Form und Produktionszusammenhänge informieren und Fragen der Schüler*innen beantworten.


Termine

23. - 29. März 2020, Montag - Freitag und Sonntag

mit Voranmeldung


Kosten

Schulfilmprogramm: 3,00 EUR pro Schüler*in (Begleitpersonen haben freien Eintritt)
Kurzes für Kids: 2,00 EUR pro Kind (Kita-Programm, Begleitpersonen haben freien Eintritt)
Do you speak film?: Eintritt frei, Reservierung erforderlich

Erwachsene regulär: 5,00 EUR


Organisatorische Hinweise

Ab sofort nimmt Lisa Rölleke Anmeldungen für Schulklassen und Kita-Gruppen gerne telefonisch, per Fax oder per E-Mail entgegen.


zum Seitenanfang