Klassik mal anders: Gloria!

Aus der Reihe “WDR@Philharmonie” mit dem WDR Sinfonieorchester


WDR@Philharmonie- Gloria! WDR/ Claus Langer

Zusammen mit Schülerinnen und Schülern aus ganz Nordrhein-Westfalen stimmen sich der WDR Rundfunkchor, das WDR Sinfonieorchester und der Jugendkonzertchor Dortmund auf die Weihnachtszeit ein.
Für “Klassik mal anders: Gloria!” holen sie Melodien in die Kölner Philharmonie, die sich durch Zeit und Raum bewegen. Während das “Gloria” von Barock-Star Antonio Vivaldi feierlich und freudig klingt, lässt sich zum Lobgesang des Argentiniers Martín Palmeri Tango tanzen. Mal sehen, ob der “Holy Funke” überspringt!

Claudio Monteverdi
Toccata und Ritornell aus der Oper “L‘Orfeo”
Antonio Vivaldi
Gloria in excelsis Deo aus dem “Gloria”
Wolfgang Amadeus Mozart
Gloria aus der “Krönungsmesse”
John Rutter
Gloria
Benjamin Britten
Men of goodwill
Martín Palmeri
Gloria aus der “Misa à Buenos Aires”
Jonathan Seers
Weihnachtslieder-Medley

Mitwirkende:
WDR Rundfunkchor
Jugendkonzertchor Dortmund
Schulchöre aus NRW
Robert Blank Einstudierung
WDR Sinfonieorchester
Howard Griffiths Leitung


Kosten

Einzelkarte (bis 25 Jahre) sechs Euro / Begleitpersonen 18 Euro. Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.


Organisatorische Hinweise

Mach mit!
Das Konzert “Klassik mal anders: Gloria!” findet im Rahmen von “WDR macht Schule” statt. Schulchöre aus dem gesamten Sendegebiet haben die Chance mitzumachen. Neben Einzelcoachings mit den Sängerinnen und Sänger des WDR Rundfunkchores und einer gemeinsamen Probe kurz vor dem Konzert geht es auf die Bühne.
Melden Sie sich dazu bis zum 17. September 2018 auf musikvermittlung.wdr.de an.

LIVESTREAM am 06. Dezember 2018, 19.00 Uhr auf musikvermittlung.wdr.de


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Sprechen Sie uns bitte auf unseren speziellen Inklusions-Projekte und Konzerte an.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

nur Büroanschrift, kein Veranstaltungsort


zum Seitenanfang