39 von 269 Angeboten kultureller Bildung in Köln

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Schlagwort

Angebotsformat

... zusätzlich möglich

Abonnement arabischsprachige Kontaktperson englischsprachige Kontaktperson (9) Gebärdendolmetscher Kompetenznachweis Kultur Nachgespräch (11) rumänischsprachige Kontaktperson russischsprachige Kontaktperson spanischsprachige Kontaktperson türkischsprachige Kontaktperson Unterricht (3) Unterrichtsmaterial (7)

Wie wird vermittelt?

Was wird vermittelt?

Fokus auf

Anbieter

Akademie der Künste der Welt/Köln, gemeinnützige GmbH Akademie för uns kölsche Sproch/SK Stiftung Kultur Archäologische Zone – Praetorium ArtAsyl e.V. artothek artrmx e.V. Atelier artig Barnes Crossing Bürgerhaus Kalk Bürgerzentrum Deutz Bürgerzentrum Engelshof e.V. Bürgerzentrum Nippes, Altenberger Hof Büro für Konzertpädagogik Bugs - Offene Kinder- und Jugendarbeit CASAMAX Theater (4) Cassiopeia Bühne (7) Circus ZappZarap Comedia Theater (9) Concerto Köln GbR CVJM Köln e.V. Das Junge Literaturhaus Köln Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur DIN A 13 tanzcompany Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW DOMiD - Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V. Ensemble Confettissimo - Konzerte für Kinder Ensemble Musikfabrik Geschwister-Scholl-Haus girlspace - Medientreff für Mädchen und junge Frauen Gürzenich-Orchester Köln Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln Historisches Archiv der Stadt Köln Internationale Photoszene Köln Internationales Frauenfilmfestival Dortmund | Köln e. V. jfc Medienzentrum e.V. (1) Jugend-Kunstschule Rodenkirchen  (1) Jugend- und Kulturzentrum Glashütte Jugendhaus TREFFER Jugendkunst Mülheim juniorhouse Schauspielschule für Kinder & Jugendliche Käthe Kollwitz Museum Köln Karl Rahner Akademie Kinder- und Jugendcircus Linoluckynelli Kinder- und Jugendhaus Boltensternstraße Kinderkulturkarawane Kölner Graphikwerkstatt e.V. Kölner Jugendwerkzentrum (KJWZ) Kölner Künstler Theater (3) Kölner Philharmonie Kölner Spielecircus e.V. (1) Kölnisches Stadtmuseum (2) KölnTourismus GmbH KultCrossing gemeinnützige GmbH Kulturarena Zirkusfabrik Kulturbunker Köln Kulturpiraten Köln (1) Kunstmuseum Villa Zanders (1) Kunstpädagogisches Atelier im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Literaturhaus Köln Mittwochsmaler - Das Kölner Graffiti- und Jugendkunstprojekt Movie Crew Cologne MuKuTaThe-Werkstatt für Musik, Kunst, Tanz, Theater  (1) Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) (1) Museum für Ostasiatische Kunst (1) Museum Ludwig (1) Museum Schnütgen (1) Museumsdienst Köln (1) music4everybody! e.V. Musik-kids nrw landesbuero tanz NS-Dokumentationszentrum Offene Jazz Haus Schule Oper Köln - Theater und Schule OT Poll OT Werkstattstraße Pelemele - Rock für Kinder pulk fiktion raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste Rautenstrauch-Joest-Museum Rheinische Arbeitsgemeinschaft Spiel und Theater Köln e.V. (RAST) Rheinische Musikschule Köln Römisch-Germanisches Museum (1) ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Schauspiel Köln - Theater und Schule SK Stiftung Kultur Sockenkonzerte Sommerblut Festival der Multipolarkultur Stadtbibliothek Köln Tanzakademie Rheinische Musikschule Köln TanzFaktur Tanzimpulse Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln (1) Tanzstudio in der Marmeladenfabrik Tanzwerkstatt Barbara Miethke-Meyer Theater ImPuls Theaterakademie Köln Theaterpädagogisches Zentrum e. V. Köln Volkshochschule Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud (1) WDR Musikvermittlung ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln Zamus - Zentrum für Alte Musik

Geschlecht

alle (39) männlich weiblich

Max ist zum Sommerfest eingeladen. Doch bevor er und die Birkenelfe Mimi zusammen feiern können, hat der wütende Faun alle Vorbereitungen der Elfen zunichte gemacht. Die Elfenkönigin schickt die Kinder auf die gefährliche Wanderung zur Sonnenfee. Bei der Reise soll das Lachmännchen helfen. Doch dem verdreht das Sirenchen gehörig den Kopf. Eine Produktion des Cassiopeia Theaters, Köln. Dauer: 55 Min., keine Pause Musikmärchen von Claudia Hann mit Großpuppen für Erwachsene & Kinder ab 5 Jahren. Empfohlen v. 5-12 Jahren


Wer? Wie? Was? Wo? Wal! Warum?

flexible Termine mit Voranmeldung

Kleine Tat mit großen Folgen - eine Ozeanfabel aus unserer Zeit für Weltverbesserer ab 3 Jahren Ein achtlos weggeworfenes Plastikteilchen gelangt bis in die Tiefen des Ozeans. Dort wimmelt es von seinesgleichen. Ein riesiger Teppich aus Plastikmüll liegt am Grunde des Meeres. Hier wohnt auch der große Wal. Aber für ihn ist es eng geworden. Ständig verheddert er sich in dem ganzen Zeug. Der Wal schickt seinen Notruf in die weiten des Wassers. Ob ihn jemand hört?


Leonardo oder die Kunst zu fliegen

flexible Termine mit Voranmeldung

Lea übt sich in der Kunst des Gedanken-/Fliegens. Sie ist kreativ und lebendig und möchte unbedingt den genialen und geheimnisvollen Künstler und Erfinder Leonardo da Vinci kennenlernen. Raoul fliegt über seine Musik in fremde Welten, ist aber sonst ganz Realist und meint, dass das Unmögliche unmöglich bleibt. Dennoch lässt er sich auf eine Reise ein. Und als Lea endlich Leonardo da Vinci trifft, prallen Welten und Zeiten aufeinander und die Kunst zu Fliegen gewinnt neue Auftriebskraft.


Seife aus der Hexenküche

flexible Termine mit Voranmeldung

Ihr findet sicherlich schnell heraus, was eine Frau im Mittelalter zu einer Hexe machte. In der „Alchemistenküche“ des Museums könnt ihr euer Können als „weise Frau“ oder „Magier“ unter Beweis stellen. Anschließend stellt ihr eure eigene „Zauberseife“ her, so dass ihr zu Hause weiterzaubern könnt. Zusammen mit unserem „Zauberspruch für alle Fälle“ gelingt euch fast alles!


Geburtstag in Toga und Tunika

flexible Termine mit Voranmeldung

Römische Mädchen und Jungen mussten früh lernen, wie man sich in den beeindruckenden, aber kompliziert zu tragenden Gewändern der Erwachsenen bewegt. Gerade bei Festen wurden Kinder wie kleine Erwachsene angezogen, denn Kinderkleidung, wie ihr sie kennt, gab es in der Römerzeit nicht. Wollt ihr selbst mal wie Römerinnen und Römer auszusehen? Euch in Tunika, Toga und Palla präsentieren? Und ein Erinnerungsfoto schießen?


Drachenkämpfer

flexible Termine mit Voranmeldung

Er ist todesmutig, in seiner Rüstung und mit seinem Schwert: Im Museum Schnütgen lernt ihr den Drachenkämpfer Georg kennen. Er war ein Held, hat er doch eine Prinzessin vor einem Monster gerettet. Der Drache war wirklich gefährlich, das kann man heute noch ahnen. Wie Georg es dennoch geschafft hat, ihn zu besiegen? Das erfahrt ihr im Museum. Dort seht ihr auch Georgs wertvolles Schwert und könnt selbst eines entwerfen


Kleines Wildpferd!

flexible Termine mit Voranmeldung

In der kleinen Stube einer kleinen Stadt, wenn die Kinder schlafen, erwachen die Spielsachen zu eigenem Leben. Eine Produktion des Cassiopeia Theaters, Köln Dauer: 50 Min., keine Pause. Musikmärchen von Claudia Hann mit Großpuppen für Erwachsene & Kinder ab 4,5, empfohlen v. 5-11. Regie: Udo Mierke Spiel: Claudia Hann Text: C. Hann. Dramaturgie: U. Mierke. Figurenbau: C. Hann. Musik: C. Hann prod. Tonstudio Feder von I. Seyhan Piano, B. Sawatz­ki Flöte, U. Tiedemann Cello. Kostüm: R. Kleebank. Assistenz: B. Berger, W. Heinemann


Ein Überfall von Piraten auf eine Burg - die Prinzessin wird entführt - der Goldschatz geraubt: Auf dem Bild von Arnold Böcklin ist einiges los! Für Augen und Ohren gibt es da manches zu entdecken, denn die kleinen Nachwuchspiraten der Geburtstagsgesellschaft werden das Bild geräuschvoll beleben. Beim anschließenden Seeräuberfest gibt es natürlich auch ein Piratenroulette! Zu gewinnen: reichlich Gold für das selbstgebastelte Schatzkistchen.


zum Seitenanfang