Ihr Weg zu kultureller Bildung mit Musenkuss

Digitale Möglichkeiten, Links und Hilfen, die im Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 (COVID-19) stehen finden Sie auf dieser Seite zusammengestellt. Darunter sowohl neue Formate für Nutzer*innen von Veranstaltungen sowie Informationen und Hilfsmöglichkeiten für Kulturschaffende.


Musenkuss-koeln vereint alle Informationen rund um kulturelle Bildung in Ihrer Stadt auf einer Seite von ausschließlich vertrauenswürdigen Partner mit professionellen Angeboten.


Gezielt und systematisch suchen ...mit vielen Filterfunktionen ...mit dem Stadtplan ...mit einer Kalenderfunktion ...mit der Volltextsuche.


Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Ansprechpartner, wenn Sie mit Ihrer Einrichtung oder Ihrem Projekt gerne auf Musenkuss aufgenommen werden möchten. Auch die Logos der Plattform und das Partner-Logo für Musenkuss-Anbieter können Sie in verschiedenen Formaten über den Downloadbereich auf der Seitenleiste herunterladen.


Der Entwicklungs- und Einführungsprozess wird durch eine interdisziplinäre Facharbeitsgruppe unterstützt und begleitet. Experten aus verschiedenen Bereichen der kulturellen Bildung engagieren sich und bringen aktiv ihr Wissen und ihre langjährige Erfahrung in den Prozess ein.


Musenkuss hat schöne Fotos, finden Sie? Finden wir auch. Hier stellen wir Ihnen eine Reihe von Musenkuss-Fotografen vor und stellen rechtliche Tipps und Formulare zur Verfügung, so dass Sie auch in Ihrer Einrichtung bedenkenlos schöne Fotos machen können.


Die MUSENKUSS-Kooperationspartnerstädte bilden gemeinsam ein interkommunales Netzwerk zur Kulturellen Bildung und betreiben die jeweiligen Musenkuss-Internetplattformen kooperativ. Sie wollen die Plattform konzeptionell und strategisch weiterentwickeln und voneinander lernen.


Der Landschaftsverband Rheinland hat die Einführung von musenkuss-koeln mit Mitteln der Regionalen Kulturförderung unterstützt. Für die finanzielle Unterstützung möchte sich die Stadt Köln an dieser Stelle ausdrücklich bei den Verantwortlichen des Landschaftsverbandes Rheinland bedanken.


zum Seitenanfang