Corona-Virus: Auswirkungen auf Kulturangebote und Informationen für Kunst- und Kulturschaffende

Spezielle Corona-Angebote für Nutzer und Kulturinteressierte

Klicken Sie hier um auf Online Angebote zu kommen, die speziell für die Zeit der Kontaktsperre aufgrund der Corona-Pandemie konzipiert wurden. Oder nutzen Sie im Reiter “Angebote/Angebot für” den Filter-Button Digital/Online.

Aktuelle Fördermöglichkeiten und Hilfen für Kulturschaffende

Beratungstelefon des Kulturrates NRW
Bis zum 20. Mai zunächst bietet der Kulturrat NRW eine Corona-Kultur-Sprechstunde per Telefon an. Bitte entnehmen Sie die wechselnden Sprechzeiten jeweils aktuell der Seite des Kulturrates.

Soforthilfe für freischaffende Künstler*innen des Landes NRW
Über das Ministerium für Kultur und Wissenschaft können u.a. Anträge zu Soforthilfe für Künstler*innen und Informationen zur eingereichten Förderanträgen bezogen werden: MKW.NRW CORONA

Die Soforthilfe kann mittels eines einfachen Formulars bei den zuständigen Bezirksregierungen beantragt werden und muss später nicht zurückgezahlt werden. Sie ist unabhängig von einer KSK-Zugehörigkeit. Antragsfrist ist der 31. Mai 2020.

Das offizielle (sichere) Formular der Soforthilfe für Angehörige Freier Berufe,Soloselbstständige und geschädigte Unternehmen aus dem Soforthilfeprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung finden Sie hier.

Die Reaktionszeiten der Bezirksregierung sind derzeit verlangsamt, unsere Kölner Koordinierungsstelle für Kulturelle Bildung jedoch durchgehend für Sie erreichbar.

Soforthilfen der Stadt Köln
“Erleichterte Förderungen und drei Millionen Euro Notfallfonds für die freie Kultur:
Freie Kulturinstitutionen und -initiativen sind Heimat, Plattform, Auftraggeber und Arbeitgeber für die zahlreichen Kunstschaffenden, die das öffentliche Kulturleben in Köln gestalten.”
Mehr dazu erfahren Sie über die Internetseite der Stadt Köln

Nothilfefonds für Musikerinnen und Musiker
Die Deutsche Orchesterstiftung hat einen Nothilfefonds für freischaffende Musikerinnen und Musiker eingerichtet. Auf der Internetseite gibt es sowohl die Spendenkontonummer als auch ein Formular für Betroffene, die Hilfe aus dem Fonds beantragen möchten.
Mehr unter www.orchesterstiftung.de/nothilfefonds

Infos für bildende Künstlerinnen und Künstler
Ein zusätzliches Informationsangebot für bildende Künstlerinnen und Künstler, die im Zuge der Covid-19-Krise Fragen zu ihrer arbeitsrechtlichen Situation haben, stellt das Landesbüro für Bildende Kunst (LaBK) zur Verfügung. Mehr unter www.labk.nrw (Rubrik „Aktuelles“)

Praktische Links

Wer mit dem Gedanken spielt, neue Digitale Formate zu probieren, der findet auf verschiedenen Plattformen Hilfen und Video-Anleitungen dafür:

Für Video-Tutorials hat die Transferstelle für politische Bildung eine gute Handreichung vorbereitet

Screen-Casts, das heißt, das Geschehen auf dem eigenen Bildschirm zu kommentieren und beides zusammen aufzunehmen erklärt der Sofatutor

Tipps zur richtigen Ausrüstung gibt die Bundeszentrale für politische Bildung

zum Seitenanfang