Blickwechsel Musik und Poesie

Blickwechsel Musik und Poesie: “Zwischen Orient und Okzident”


Blickwechsel Musik und Literatur KölnMusik/Sonja Werner
Konzertsaal der Kölner Philharmonie KölnMusik/Matthias Baus

Die »Blickwechsel« wagen den Blick über den Tellerrand und setzen die Musik des abendlichen Konzerts in Beziehung zu anderen Künsten und Fachgebieten. Ob bei einer Vogelstimmenführung durch den Stadtpark, einem Vortrag über Astronomie und Musik in der Sternwarte, einer thematisch abgestimmten Führung durchs Museum, einer Lesung zu einer Komposition des folgenden Konzerts, ob bei einer Einführung in französische Kochkunst oder einer Diskussion über Geschlechteridentitäten – Sie gewinnen neue Perspektiven und können das Konzert mit anderen Ohren hören!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

39 Euro
Im Paketpreis enthalten: Blickwechsel-Einführung beziehungsweise Blickwechsel-Lesung, ein Glas Wein sowie die Konzertkarte in der Preisgruppe 3 (Preis inklusive Vorverkaufsgebühr, Ticket gültig als VRS-Fahrausweis zur An- und Abreise).


Organisatorische Hinweise

Sie buchen das Paket Blickwechsel und Konzert in Form eines Umtauschvouchers. Gegen Vorlage des Vouchers erhalten Sie dann beim Blickwechsel vor Ort die Konzertkarte.

Treffpunkt: Lengfeld’schen Buchhandlung, Kolpingplatz 1, 50667 Köln.


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Fragen Sie bitte bei der Lengfeld’schen Buchhandlung nach.
Weitere Informationen für die Barrierefreiheit in der Philharmonie erhalten Sie hier.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Detaillierte Informationen zur Anfahrt von Rollstuhlfahrern auf der Seite der Kölner Philharmonie
25% Ermäßigung für Schwerbehinderte
Besucher mit einem Schwerbehinderten-Ausweis erhalten bei Veranstaltungen der KölnMusik eine Ermäßigung von 25% auf den regulären Kartenpreis. Begleiter von Schwerbehinderten, die auf einen solchen angewiesen sind (Angabe im Schwerbehindertenausweis Merkzeichen »B«), bekommen einen Rabatt von 50%, die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers erhält freien Eintritt.