Internationales Frauen Film Fest Dortmund+Köln

16.-21. April 2024 in Köln

Das Internationale Frauen Film Fest Dortmund+Köln ist eines der größten und bedeutendsten Frauenfilmfestivals weltweit. Einzigartig in Deutschland bietet es eine wichtige Plattform für aktuelle Entwicklungen und Trends in den Arbeiten von Frauen- in allen Teilen der Filmproduktion. Hier erhalten nicht nur Regisseurinnen, sondern auch Kamerafrauen, Filmmusikerinnen und andere Filmschaffende Gelegenheit, ihre aktuellen Arbeiten zu präsentieren. 

Das Programm für Kinder und Jugendliche zeigt jährlich in beiden Städten sorgfältig ausgewählte Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme aus verschiedendsten Ländern der Welt für junge Filmfans von der Kita bis zur Oberstufe. Der Fokus liegt auf Filmen, die Geschlechter- und Rollenklischees hinterfragen, Mut machen, zum Perspektivwechsel einladen. Alle Vorführungen werden von erfahrenen Filmvermittler*innen moderiert, Filmschaffende stehen dem jungen Publikum Rede und Antwort. 

Öffnungszeiten

Wir sind zu den üblichen Bürozeiten telefonisch erreichbar.

Sparte

Bildende Kunst, Design und Gestaltung (digitale) Medien Streetart Kulturen der Welt Literatur, Philosophie, Schreiben Musik Geschichte und Brauchtum

Barrierearmut

Informationen des Anbieters

Da das Festival an verschiedenen und wechselnden Orten stattfindet, sind die Angaben zur Barrierearmut den jeweiligen Beschreibungen der Veranstaltungsorte zu entnehmen.

Informationen des Veranstaltungsorts

Dies ist nur die Büroanschrift des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund | Köln e. V.
Informationen über die Zugänglichkeit der Veranstaltungen erfragen Sie bitte bei den einzelnen Spielstätten.

Web & Social Media

Teilen & Drucken

Kartenansicht

Wir nutzen zur Kartendarstellung den Service von OpenStreetMap. Dieser nutzt Cookies. Aufgrund Ihrer aktuellen Cookie-Einstellungen kann die Karte nicht dargestellt werden. Hinweise zu den Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen .

Aktuelle Angebote

Dokumentarfilm ab 16 Jahre (FSK 12)

Donnerstag 18. April 2024, 09:00 - 10:40 Uhr

mit Voranmeldung

Inspirierender und berührender Dokumentarfilm über eine junge Illustratorin aus Mexiko City, die mit ihren Grafiken und auf der Straße gegen die zahllosen Femizide und männliches Machtdenken kämpft. Die Vorführung wird moderiert von einer erfahrenen Filmvermittlerin. Die Regisseurin Karen Vázquez Guadarrama wird im Anschluss an den Film für Fragen zur Verfügung stehen.

Angebot für

14-17 Jahre 18-26 Jahre ab 27 Jahre Gruppen Privatpersonen

Sparte

Bildende Kunst, Design und Gestaltung (digitale) Medien Streetart Kulturen der Welt

Kurzfilmprogramm ab 14 Jahren

Mittwoch 17. April 2024, 11:00 - 13:00 Uhr

mit Voranmeldung

Dieses moderierte Kurzfilmprogramm für Jugendliche ab 14 Jahren kreist um die Themen Identität, Diversität, Selbst- und Fremdwahrnehmung und nimmt dabei ganz unterschiedliche Situationen und Perspektiven zum Ausgangspunkt. Zu zwei der gezeigten Filme werden die Regiepersonen für ein moderiertes Filmgespräch vor Ort sein. Die Filme stammen aus Deutschland, Senegal, Frankreich und der Schweiz. 

 

Angebot für

14-17 Jahre 18-26 Jahre Gruppen Privatpersonen

Sparte

Bildende Kunst, Design und Gestaltung (digitale) Medien Literatur, Philosophie, Schreiben Kulturen der Welt

Kurzfilmprogramm ab 8 Jahren

Dienstag 16. April 2024, 09:00 - 10:30 Uhr

mit Voranmeldung

Kindliche Träume und Räume öffnen sich in diesem moderierten Kurzfilmprogramm ab acht Jahren, mit Filmen, die der Kraft der Fantasie nachspüren. Vier Kurzfilme befragen die Erreichbarkeit großer Träume und weit entfernter Orte, erforschen den Reichtum kindlicher Vorstellungskraft und innerer Welten und befragen den Unterschied zwischen Glauben und Wissen.

Angebot für

6-10 Jahre Gruppen Privatpersonen

Sparte

(digitale) Medien Musik

Kurzfilmprogramm ab 6 Jahren

Mittwoch 17. April 2024, 09:00 - 10:40 Uhr

mit Voranmeldung

Dieses moderierte Kurzfilmprogramm ab sechs Jahre steht ganz im Zeichen des Perspektivwechsels, dem es spielerisch und der kindlichen Wahrnehmung verpflichtet auf verschiedene Weise nahekommt. Vier kurze Animationsfilme und ein Dokumentarfilm befassen sich anrührend mit Geschwisterliebe, neuen Freundschaften, Umgang mit Behinderung, Streit und Versöhnung, Natur und Klima. Dabei entsteht ein buntes und inspirierendes Bild von der Vielfalt der Welt, in der wir leben.

Angebot für

6-10 Jahre Gruppen Privatpersonen

Sparte

Bildende Kunst, Design und Gestaltung (digitale) Medien Geschichte und Brauchtum Kulturen der Welt

Filmprogramm ab 10 Jahren

Dienstag 16. April 2024, 11:00 - 12:50 Uhr

mit Voranmeldung

Dieses Filmprogramm ab zehn Jahren präsentiert zwei Filme, die auf unterschiedliche Weise Geschlechternormen und Rollenklischees in Frage stellen. Die selbstbewussten Protagonistinnen der Filme machen Mut, zu sich selbst zu stehen. Die Filme stehen für ein positives Verhältnis zum eigenen Körper ein und halten freundschaftlichen Zusammenhalt und Teamgeist hoch, gerade angesichts einer Welt, die von gesellschaftlichen Konventionen bestimmt ist. 

Angebot für

10-14 Jahre 14-17 Jahre Gruppen Privatpersonen

Sparte

(digitale) Medien