Kunstmuseum Villa Zanders

zu den Kontaktinformationen


Blick ins Treppenhaus mit zwei Scherenschnitten von Heike Weber, scrub, 2016, © VG Bildkunst Bonn, 2016. Foto: M.Wittassek

Im Herzen der Stadt Bergisch Gladbach, nur wenige Schritte von Bahnhof, Rathaus und Fußgängerzone entfernt, liegt der imposante, stadt- und baugeschichtlich bedeutsame Bau der Villa Zanders. 1873 von der Papierfabrikantenfamilie Zanders errichtet, spielte sich dort bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts das gesellschaftliche Leben ab – der Salon von Maria Zanders war auch jenseits der Stadtgrenzen ein Begriff. 1932 wurde das Haus dem neu gegründeten Rheinisch-Bergischen Kreis vermacht, in den 1950er Jahren dann der Stadt Bergisch Gladbach und wurde fortan auch für verschiedene kulturelle Zwecke genutzt. Seit 1986 ist das Gebäude Sitz der Städtischen Galerie. Durch umfangreiche Restaurierungsarbeiten hat die Gründerzeit-Villa ihre Noblesse wiedergewonnen und präsentiert seitdem auf drei Etagen Kunst vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. 2014 wurde aus der Städtischen Galerie das Kunstmuseum Villa Zanders. Angeregt durch die nach wie vor in Bergisch Gladbach ansässige Papierindustrie liegt der bedeutendste Schwerpunkt der heutigen Sammlung auf der „Kunst aus Papier“. Folglich beziehen sich auch viele der Wechselausstellungen auf dieses Thema.

Über die öffentlichen Führungen hinaus wird zu allen Ausstellungen ein umfangreiches Vermittlungsprogramm angeboten:
https://villa-zanders.de/htdocs_de/konzerte-veranstaltungen/ausstellungsfuehrungen.html


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag
14:00 – 18:00 Uhr.
Donnerstag
14:00 – 20:00 Uhr.
Sonn- und Feiertag
11:00 – 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung.

Feiertagsregelung:

Vom 24. – 26.12. und am
31.12.2018 sowie am
01.01.2019 ist das Museum
geschlossen.


Organisatorische Hinweise

So finden Sie das Kunstmuseum Villa Zanders

Anfahrt mit dem PKW
Von Köln-Mülheim über die Gladbacher/Mülheimer Straße nach Bergisch Gladbach Mitte.
Oder über die Autobahn:
Vom Autobahnkreuz Köln-Ost Richtung Olpe; Abfahrt Refrath; dann der Ausschilderung „Bergisch Gladbach“ folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S-Bahn-Linie S11 von Köln Hauptbahnhof bis Bergisch Gladbach (Endstation); von hier aus nur wenige Schritte durch die Fußgängerzone(Hauptstr.) Richtung Markt


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld an.

Geburtstags-Atelier

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Kindergeburtstag einmal anders: Das Geburtstagskind wird für einen Tag zur “Museumsdirektorin” oder zum “Museumsdirektor”.
Unter pädagogischer Anleitung gehen die Kinder mit ihren Freunden auf Entdeckungstour durch die Villa und lernen Kunst und Kultur aus verschiedenen Epochen kennen. Anschließend machen sie sich in unserem Atelier selbst ans Werk – die dabei entstandenen Kunstwerke können selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

zum Seitenanfang