ROOTS & ROUTES Cologne e. V.

zu den Kontaktinformationen

ROOTS & ROUTES Cologne e. V. setzt sich für diversitätsbewusste internationale Jugendarbeit sowie für kulturelle und soziale Vielfalt in Kunst und Medien ein.


Junge Musiker/-innen auf der Bühne
Jamsession internationale Begegnung Baltrum 2015 (c) Aileen Wessely
Tänzer/-innen auf Bühne
I-CARE Aufführung 2015 (c) Aileen Wessely

Am 4. Dezember 2013 wurde der Verein ROOTS & ROUTES Cologne gegründet. Als Teil des internationalen ROOTS & ROUTES Netzwerks setzt er sich für internationale Jugendarbeit, kulturelle Vielfalt und spartenübergreifende Kunstprojekte ein.

Junge Künstler_innen aus ganz Europa treffen sich in Köln, um gemeinsam eine Bühnenshow zu entwickeln; Ballett trifft auf Breakdance, Visuals auf Violinenklänge, Akrobatik auf arabische Beats: Projekte im internationalen ROOTS & ROUTES Netzwerk verbinden Stile, Sparten und Szenen – vor dem Hintergrund hybrider Stadtgesellschaften in einer globalisierten Gegenwart.

ROOTS & ROUTES Cologne e. V. ist das jüngste Mitglied im internationalen Netzwerk. Zu den Zielen des Vereins gehören die Förderung internationaler Jugendmobilität und diversitätsbewusster Jugendarbeit. Junge Künstler_innen und Medienmacher_innen werden in ihrer kreativen und professionellen Entwicklung sowie ihrer regionalen und internationalen Vernetzung unterstützt.

Das internationale ROOTS & ROUTES Netzwerk wurde 2001 in Rotterdam gegründet und ist inzwischen in 12 Ländern aktiv. Seit 2015 ist ROOTS & ROUTES Cologne e. V. für Deutschland der koordinierende Netzwerkpartner.


Öffnungszeiten

Mo-Fr 10:00-17:00 (RRCGN hat derzeit 2 Angestellte in Teilzeit; es kann vorkommen, dass das Büro nicht besetzt ist, am besten sprechen Sie vorher einen Termin ab, telefonisch oder per e-mail)


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Wir bemühen uns, die Teilnahme für jede_n zu ermöglichen. Da wir keine eigenen Veranstaltungsorte haben und je Projekt Räumlichkeiten anmieten, müssen Absprachen fallweise erfolgen.

zum Seitenanfang