Volkshochschule

zu den Kontaktinformationen


Studienhaus am Neumarkt Foto: VHS Köln

Unter der Überschrift “Kunst, Kultur, Kreativität” finden Sie im VHS Programm Führungen, Exkursionen und Kurse zu den Themen Kunst- und Kulturgeschichte, Malen und Zeichnen, Keramik – Arbeiten mit Ton, Stein, Holz, Porzellan, Gips, Textiles Gestalten, Fotografie, Musik, Tanz, Theater, Stimme, Literatur, Schreibwerkstätten.


Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Kundenzentrums im VHS-Studienhaus am Neumarkt sind:
montags 9 bis 16 Uhr
dienstags 9 bis 16 Uhr
donnerstags 9 bis 19 Uhr (in den Schulferien bis 17 Uhr)

Während der Öffnungszeiten können Sie das Teilnahmeentgelt bar bezahlen.
Mittwochs und freitags ist das Kundenzentrum geschlossen.


Organisatorische Hinweise

Anmeldemöglichkeiten

  • Telefonisch
    0221 / 221-25990
    montags bis freitags, 9 bis 17 Uhr
  • Im Kundenzentrum
    Im VHS-Kundenzentrum können Sie sich persönlich zu Kursen und Veranstaltungen anmelden. Das VHS-Kundenzentrum finden Sie im VHS-Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstraße 35 in 50667 Köln.

Hinweise für Menschen mit Behinderung

In der Regel barrierefrei. Sollten Sie unsicher sein sprechen Sie uns im Vorfeld gerne an.

Schreibend auf Heldenreise. Schreibwerkstattt im Abendkurs

Termine: 27. Februar - 04. Juni 2020, Donnerstag von 18:30 - 21:30 Uhr mit Voranmeldung

Die Heldenreise ist ein hilfreiches Modell, um Geschichten zu gliedern und zu plotten. Basierend auf den Archetypen von C.G. Jung hat Joseph Campbell mit dieser Theorie die Urformel des Geschichtenerzählens gefunden, die heute auch aus Hollywood und der Filmwelt nicht mehr wegzudenken ist. In zwölf Wochen lernen Sie alle zwölf Stufen der Heldenreise kennen und setzen sie praktisch um: Jede Woche schreiben Sie zu der jeweiligen Stufe einen Text bzw. ein Kapitel, sodass bestenfalls am Ende des Kurses Ihre fertige Heldengeschichte entstanden ist.

Körper - Raum - Präsenz Abendkurs

Termine: 04. Februar - 17. März 2020, Dienstag von 19:30 - 21:30 Uhr mit Voranmeldung

In diesem Kurs werden erste Grundlagen des Schauspiels vermittelt. Bewusstseins- und Imaginationsübungen helfen uns, Körper und Raum wirksam miteinander in Beziehung zu setzen, Impulsen zu folgen und die eigene Präsenz zu stärken. In spielerischen Improvisationen werden wir miteinander in Interaktion treten und uns an erste kleine Dialoge und Szenen wagen. Der Kurs ist sowohl für Theaterinteressierte ohne Vorerfahrung als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Traditionelle und folkloristische Frauenkreistänze

Termine: 19. Februar - 01. April 2020, Mittwoch von 17:45 - 19:15 Uhr mit Voranmeldung

In Griechenland, Armenien, im vorderen Orient , auf dem Balkan und bei den Roma sind die teilweise tausende Jahre alten Frauentänze noch heute eine sehr lebendige Tradition. Häufig sind es dieselben Lieder, Rhythmen und Melodien der bekannten Folkloretänze. Hier bringen einzig die Anmut, Zartheit und andere Gestik eine weibliche Identität in die Tänze, es aber auch ganz eigene Frauentänze, die eng verwoben sind mit den traditionellen Tätigkeiten und Lebensweisen. Hinzu kommen ganz besondere lyrische Frauentänze aus Armenien.
Spaß an auch kompl

Malerei - nach den Regeln der Kunst und dagegen N-332534

Termine: 22. Januar - 01. April 2020, Mittwoch von 13:45 - 16:00 Uhr

Sowohl zeichnerisch als auch malerisch nähern wir uns einem freier werdenden künstlerischen Ausdruck. Verschiedene Techniken können ausprobiert werden.

Kreatives Arbeiten mit Ton A-334000BU

Termine: 29. Juni - 03. Juli 2020, Montag - Donnerstag von 10:00 - 16:00 Uhr und Freitag von 10:00 - 13:00 Uhr

Die Kurse vermitteln die handwerklichen, technischen und gestalterischen Grundlagen für alle keramischen Arbeiten,

zum Seitenanfang