Atelier artig

zu den Kontaktinformationen

Kunsttherapeutisches Atelier/ Künstlerisches Atelier


Atelierraum atelier artig
[5 weitere Bilder in der Bildergalerie]

Das Atelier artig nutzt für die künstlerisch- heilpädagogische Arbeit ein helles Atelier in der Kölner Innenstadt. Hier bietet sich die Möglichkeit, großflächig an der Wand, Staffelei, auf dem Boden oder plastisch an einer Werkbank zu arbeiten.

Den Kindern und Jugendlichen steht Farbe, Ton, Holz, Gips, Kleister, Pinsel, Spachtel, etc. bereit. Unter Anleitung gewinnen sie Einblick in das künstlerische Arbeiten und lernen die Materialien und Werkzeuge kennen.

Die unterschiedlichen Eindrücke im Atelier, sowie dessen besondere Arbeitsatmosphäre wirken sich nachhaltig auf ihr künstlerisches Gestalten aus: Sie fühlen sich in ihrer eigenen Arbeit sehr ernst genommen.

Das Atelier ist ein für die Kinder und ihre Fantasien geschützter und vertrauter Raum, in dem sie mit Unterstützung der Atelierleiter ihre Ideen in Form und Farbe umsetzen. Ohne Leistungsdruck, Wertung oder vorgegebenes Tempo entstehen Bilder ihrer Vorstellung.

Der Schwerpunkt liegt auf dem prozesshaften Schaffen des Kindes. Wirkungsvolle Resultate sind dabei zweitrangig. Entsprechend der Kompetenzen und auftretenden Problematiken der Kinder werden Inhalte und Strukturen der bildnerischen Werke mit dem einzelnen Kind erarbeitet.


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr


Hinweise für Menschen mit Behinderung

Hinweise zu den einzelnen Störungsbildern:

  • Entwicklungsverzögerungen
  • Verhaltensproblemen (Hyperaktivität, Konzentrationsschwäche, ADHS, etc.)
  • Lernschwierigkeiten (Dyskalkulie, LRS, etc.*)
  • Sprachauffälligkeiten
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Angststörungen
  • Trennungsproblematiken / Beziehungsstörungen
  • Gewalterfahrung (psychisch/ physisch)
  • Autismus
  • etc.

Barrierefreier Zugang (ebenerdig)

Kunstwerkstatt für Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung

Termine: 13. Januar - 14. Dezember 2020, Montag von 16:30 - 18:30 Uhr und weitere flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Ziel der Kunstwerkstatt (Kooperationsprojekt mit der artothek der Stadt Köln) ist, dass sich Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung künstlerisch ausprobieren können und ein gegenseitiges Verständnis für die Welt des Anderen entwickeln. Einmal in der Woche treffen sich die Jugendlichen (Alter 14-18 Jahre) unter der Anleitung von Künstlern und Kunstpädagogen. Das Projekt läuft bis September 2020 mit einer Ausstellung im Herbst diesen Jahres. Die Teilnahme ist kostenfrei.

ZINE WORKSHOP

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Zeichnen – Schreiben – Collagieren, Comic, Copyart… Du bist zwischen 15 und 18 Jahre alt? Hast Lust mit dem Künstler Patrick Rieve spannende Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten von Zines/Comics kennenzulernen? Dann bist du herzlich eingeladen. Du brauchst keine Vorerfahrung. Der Einsatz eines S/W-Kopierers im Workshop ermöglicht es auch weniger geübten Zeichner*innen Bildergeschichten durch Kopieren und Weiterzeichnen zu einem persönlichen Thema herzustellen. Am Ende hat jeder ein fertiges Heft für sich in der Hand.

Kunstwerkstatt für Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung

Termine: flexible Termine nach Absprache mit Voranmeldung

Ziel der Kunstwerkstatt (Kooperationsprojekt mit der artothek der Stadt Köln) ist, dass sich Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung künstlerisch ausprobieren können und ein gegenseitiges Verständnis für die Welt des Anderen entwickeln. Einmal in der Woche treffen sich die Jugendlichen (Alter 15-18 Jahre) unter der Anleitung von Künstlern und Kunstpädagogen. Das Projekt läuft bis Ende Dezember 2019 (man kann aber auch kürzer dabei sein) und am Ende gibt es eine Ausstellung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

zum Seitenanfang